EM steht vor der Tür: Österreichs Naturbahnrodler gehen in Südtirol auf Medaillenjagd

In Laas im Vinschgau steht für die Rennrodler auf Naturbahnen am kommenden Wochenende die Europameisterschaft am Programm. Dabei wollen die Österreicher einmal mehr die Armada aus Südtirol jagen und rechnen sich gute Medaillenchancen aus.
Bei den Herren sind Weltmeister und Weltcupleader Thomas Kammerlander, EM-Titelverteidiger Michael Scheikl und Fabian Achenrainer Fixstarter. Im Training am Freitag kämpfen Florian Markt und Maximilian Pichler um den vierten Startplatz.
Bei den Damen ist Tina Unterberger fix dabei. Um die drei weiteren Plätze fighten im Training Junioren-Weltmeisterin Riccarda Ruetz, Vanessa Markt, Verena Fuchs und Melat Eberhöfer.
Im Doppel ist das Duo Fabian und Simon Achenrainer gesetzt.
Europameisterschaft Rennrodeln auf Naturbahnen, Laas:Freitag:9. 30 Uhr – Nationentraining Einsitzer & DoppelsitzerSamstag:9.30 Uhr – 1. Wertungslauf Damen10.30 Uhr – 1. Wertungslauf Doppelsitzer11.15 Uhr – Finallauf Damen12.15 Uhr – Finallauf DoppelsitzerSonntag:9.30 Uhr – 1. Wertungslauf Herren11.30 Uhr – Finallauf Herren13 Uhr – Teambewerb
Fotos: ÖRV/Miriam Jennewein

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV