„Soko Linz“ ab 1. Februar in ORF 1

Start der neuen ORF/ZDF-Krimiserie mit Katharina Stemberger und Daniel Gawlowski

Fünf Kriminalistinnen und Kriminalisten – ein Ziel: Die neue „Soko Linz“ tritt am 1. Februar 2022 ihren Dienst an und sorgt immer dienstags um 20.15 Uhr in ORF 1 für Recht und Ordnung. Von der aufstrebenden Linzer Technikbranche bis ins Obdachlosenmilieu, zwischen Zeugenschutzprogramm und Serienkillerfahndung: In 13 grenzüberschreitenden Fällen ermittelt das österreichisch-deutsche Team des Polizeikooperationszentrums „Soko Linz“ um Katharina Stemberger und Daniel Gawlowski in der modern-urbanen oberösterreichischen Hauptstadt.

Verstärkt wird das Duo Katharina Stemberger (als erfahrene und resolute Chefinspektorin Johanna „Joe“ Haizinger) und Daniel Gawlowski (als ruhiger und bedachter Kriminalhauptkommissar Ben Halberg) von Anna Hausburg (als junge Chefin und Kriminalhauptkommissarin Nele Oldendorf), Alexander Pschill (als gewissenhafter Gerichtsmediziner Richard „Richie“ Vitek) und Damyan Andreev (als aufgeweckter Kommissariatsassistent Aleks Malenov). Mit dabei sind auch die in Oberösterreich aufgewachsene Miriam Hie (als Yara Nejem, Facility-Managerin und heimliche Chefin des Kommissariats) sowie die Linzerin Paula Hainberger (als Bens Tochter Emilia Ertl).

Regie bei der ersten Staffel der neuen ORF/ZDF-Krimiserie, die von Mai bis September 2021 in Linz und Umgebung gedreht worden ist, führten Markus Engel, Martin Kinkel und Claudia Jüptner-Jonstorff nach Drehbüchern von Alrun Fichtenbauer, Harald Haller, Ralph Werner, Hermann Schmid, Thomas Weingartner und Stefan Hafner, Nicola Dörper, Hubert Eckert sowie Jeanet Pfitzer, Frank Koopmann und Roland Heep. „Soko Linz“ ist eine Koproduktion von ORF und ZDF, hergestellt von Gebhardt Productions mit Unterstützung vom Land Oberösterreich.

Katharina Stemberger ist Johanna „Joe“ Haizinger

An vorderster Front immer mit dabei ist Chefinspektorin Johanna „Joe“ Haizinger, die sich mit ihrer langjährigen Erfahrung jedem Fall stellt, mit ihrer resoluten Art aber auch gerne aneckt. „Die Herausforderung ist, eine Kommissarin zu spielen, die auf der einen Seite sehr direkt ist und sich nicht mit Höflichkeiten aufhält, auf der anderen Seite aber auch sehr empathisch ist. Mir war es wichtig, dass sie nicht einfach nur cool ist. Wenn man einen solchen Beruf ausübt, ist man so nahe bei den Menschen, ihren Abgründen und Nöten, dass man diesen mit Empathie begegnen muss.“ Und weiter über die Verortung in Linz: „Ich kenne Linz, weil eine meiner besten Freundinnen in Linz lebt und ich die Stadt seit dreißig Jahren durch ihre Augen kennenlernen und auch die Veränderung erleben durfte. Ich habe mich irrsinnig darauf gefreut, hierher zu kommen. Linz hat etwas Echtes, das mag ich.“

Daniel Gawlowski ist Ben Halberg 

Kriminalhauptkommissar Ben Halberg schafft es mit seinem psychologischen Geschick stets, die Ermittlungen voranzutreiben. Auf Trab hält den alleinerziehenden Vater seine Tochter Emilia, die er mitunter auch am Kommissariat betreuen muss. Was das Publikum mit der neuen „Soko“ erwartet? „Ein sympathisches, ambitioniertes, leidenschaftliches Ermittler/innen-Team, spannende und abwechslungsreiche Geschichten und Bilder von einer Stadt, die unglaublich viel zu bieten hat.“ Über die Rolle: „Ben lebt zwei Leben: Einerseits will er in der fremden Stadt Linz gut als Kommissar agieren. Auf der anderen Seite ist er alleinerziehender Vater seiner Tochter, will für sie ein guter Vater sein und beide Rollen als Mutter und Vater abdecken. Diese Leidenschaft und der Wunsch, dem allen gerecht zu werden, aber auch dieser Zeitdruck, diese Nicht-Möglichkeit, dem allen gerecht zu werden – eine Achterbahnfahrt.“

Die „Soko Linz“ in der ORF-TVthek und auf Flimmit

„Soko Linz“ wird auf der ORF-TVthek (https://TVthek.ORF.at) als Live-Stream bereitgestellt und nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage als Video-on-Demand angeboten. Alle Folgen des neuen Serienhighlights „Soko Linz“ gibt es bereits auf Flimmit (flimmit.at) zum Streamen.

Im Bild: Katharina Stemberger (Joe), Daniel Gawlowski (Ben).
Fotocredit:
ORF/Gebhardt Productions/Stefanie Leo

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV