Hoagascht: Fratzen, Fetzen und Friseure – Alles fährt nach Ebensee

Einmal im Jahr, am Rosenmontag feiern die Ebenseer den legendären Fetzenfasching. Mit handgeschnitzten Masken und selbst genähten Gewändern tadeln sie die Besucher. Am Fetzenmontag kriegen alle ihr Fett weg – ob Bürgermeister oder Besucher.

So., 27.02., ab 19:45 Uhr

Am Rosenmontag geht in Ebensee keiner ohne seine handgeschnitzte Holzmaske, seinen Fetzenhut und sein Fetzeng’wand auf die Straße. Am so genannten Fetzenmontag stellen die Ebenseer Bürger, versteckt hinter ihrer Verkleidung alles an den Pranger, was während des Jahres im Ort so schief läuft – und da kriegt nicht nur der Bürgermeister sein Fett weg, sondern auch der ein oder andere Besucher. Moderatorin Conny Bürgler spricht mit langjährigen Teilnehmern des Fetzenzugs und erfährt mehr über die Tradition und die Geschichte dieses Faschingsbrauchs. Sie besucht eine Fetzengwand-Macherin und einen Maskenschnitzer zuhause und wird in die Geheimnisse des Fetzenmontags eingeweiht.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV