Aktuelle Situation Covid-19 in OÖ (Stand 18. Jänner 2022)

Online-Ergänzung zu 1450 bei COVID-19-Verdacht:

Bei einem COVID-19-Verdachtsfall kann man sich sowohl bei der Gesundheitshotline 1450 des Roten Kreuzes als auch online melden, um eine behördliche Testung zu erhalten. Auf der Website 1450.ooe.gv.at kann man die eigenen Daten unmittelbar bei der nach dem Aufenthalt zuständigen Behörde eingeben. Die Behörde vergibt dann per SMS einen PCR-Testtermin in der Drive-In Teststraße. Damit kann die Wartezeit für die Betroffenen verkürzt und der Zugang zum Test im Falle eines Infektionsverdachts vereinfacht werden.

Neuinfektionen:

·         Seit gestern gab es 2.894 Neuinfektionen in Oberösterreich.

·         Fälle aktiv nachweisbar: 16.353 mit Stand 08:30 Uhr.

Impfstatus KH-Patientinnen und -Patienten in Oberösterreich (Stand 18. Jänner 2022):

·         Von den 84 Covid-19-Patient/innen auf den Normalpflegestationen sind rund 58 % nicht vollständig immunisiert.

·         Von den 19 Covid-19-Patient/innen auf Intensivstationen sind rund 84 % nicht vollständig immunisiert.

Auslastung Medizinische Versorgungseinheiten (Stand: 18. Jänner 2022):

·         Standort Enns (30 Betten): derzeit sind am MVE Standort Enns 5 Betten mit Covid-19 Patient/innen belegt.

·         Standort Sierning (53 Betten): derzeit sind am MVE Standort Sierning 9 Betten mit Covid-19 Patient/innen belegt.

Impflotterie OÖ:

  • Mit Stand 17.01., 08:00 Uhr, haben sich 328.301 Oberösterreicherinnen und Oberösterreicher zur Impflotterie des Landes OÖ angemeldet.

Durchgeführte PCR-Corona-Tests in OÖ am 17. Jänner 2022: 43.436 (inkl. Testzahlen von „OÖ Gurgelt“ vom 15.1.)

Alten- und Pflegeheime:

Aktuell sind in 66 oberösterreichischen Alten- und Pflegeheimen 112 Mitarbeiter/innen und 21 Bewohner/innen positiv auf Covid-19 getestet (Stand: 17.01.2022).

Oö. Krankenhäuser:

In Oberösterreich gilt aufgrund des gegenwärtigen Trends und der AGES Prognoseberechnung die Stufe 2. Innerhalb dieser Stufe werden 52 Intensivbetten für Covid-19-Patient/innen und 198 Intensivbetten für andere Krankheitsbilder betrieben. Die derzeit gemeldete maximale Gesamtkapazität an Intensivbetten in OÖ beträgt 333. Zudem stehen auf den Normalstationen 200 Betten für Covid-19-Patient/-innen zur Verfügung.

Altersverteilung KH-Patientinnen und Patienten (Stand: 18.01.2022):

AlterNormalpflegestationIntensivstation
0-14 Jahre50
15-18 Jahre30
19-29 Jahre40
30-44 Jahre61
45-59 Jahre108
60-64 Jahre43
65-69 Jahre62
70-74 Jahre93
75-79 Jahre62
80-84 Jahre100
85-89 Jahre110
90-94 Jahre60
95 Jahre und älter40
Gesamtanzahl8419

Aktuelle Todesfallmeldungen:

·         48-jähriger Patient, wohnhaft im Bezirk Vöcklabruck, mit Vorerkrankungen, Todesdatum: 17.1., Klinikum Wels-Grieskirchen (Wels)

·         91-jährige Patientin, wohnhaft in Linz, Vorerkrankungen unbekannt, Todesdatum: 15.1., Ordensklinikum Linz Barmherzige Schwestern

Medienaufrufe des Landes OÖ:

www.land-oberoesterreich.gv.at/medienaufruf.htm

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV