Bezirk Vöcklabruck: Radfahrer von Transporter erfasst und reanimiert; mittlerweile verstorben

Ein 17-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck lenkte sein Mountainbike am 13. Jänner 2022 gegen 5:50 Uhr auf der Gallspacher Bundesstraße, B135, in Schwanenstadt Richtung Kreuzung mit der Atzbacher Landesstraße und bog nach links Richtung Schwanenstadt ein. Zur selben Zeit fuhr ein 21-jähriger rumänischer Staatsbürger aus Krems an der Donau mit seinem Kastenwagen auf der B135 Richtung Oberndorf bei Schwanenstadt. Dabei kam es im Kreuzungsbereich zu einem Frontalzusammenstoß mit dem Radfahrer. Der 17-Jährige wurde gegen die Windschutzscheibe und anschließend auf den Radweg geschleudert, wo er regungslos liegen blieb. Ein unbeteiligter Verkehrsteilnehmer verständigte umgehend die Rettung. Der Jugendliche musste am Unfallort reanimiert werden und wurde anschließend in das Salzkammergut Klinikum Vöcklabruck eingeliefert.

Radfahrer von Transporter erfasst – Nachtrag

Der 17-Jährige ist am 13. Jänner 2022 gegen Mittag aufgrund seiner schweren Verletzungen im Krankenhaus verstorben.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV