Mann fiel von Gerüst // Mehrere Einbrüche geklärt – Aktuelle OÖ Polizeimeldungen

Bezirk Braunau – Mann fiel von Gerüst

Ein 64-Jähriger aus dem Bezirk Braunau half am 10. Dezember 2022 gegen 10:15 Uhr seinem 28-jährigen Sohn bei Dachabdeckungsarbeiten auf seiner Baustelle. Der Sohn befand sich zu diesem Zeitpunkt am Garagendach, der Vater auf dem Gerüst vor dem Gebäude und bediente mit der Fernbedienung die am Baukran hängende Schubmulde. Als er diese hochfahren wollte, fuhr er sie irrtümlich nach unten. Die Schubmulde stieß dabei gegen das Baugerüst und drückte dieses vom Dach weg Richtung Straße. Eine am Dachsparren angebrachte Verankerung des Gerüstes riss plötzlich aus, wodurch das Gerüst in Schräglage kam und der Vater am schneebedeckten Gerüst abrutschte und etwa drei Meter tief abstürzte. Der Notarzt brachte den schwer verletzten 64-Jährigen in das Krankenhaus Ried.

Stadt Steyr – Mehrere Einbrüche geklärt

Ein 30-Jähriger aus Steyr verübte zwischen dem 26. September 2020 bis 28. August 2021 insgesamt sechs Einbrüche in Lokale und Geschäfte in Steyr und Umgebung. Durch umfangreiche Ermittlungen ist es nun gelungen den Einbrecher ausfindig zu machen. Er zeigte sich bei seiner Einvernahme am 5. Jänner 2022 umfassend geständig und führte als Motiv seine damalige Lebenssituation an. Bei seinen Diebestouren erbeutete er einen vierstelligen Eurobetrag, der verursachte Sachschaden beträgt mehrere Tausend Euro.

Bezirk Freistadt – Suchtgiftlenkerin gab Führerschein ab

Eine 19-jährige Linzerin wurde am 5. Jänner 2022 in Freistadt kontrolliert, wobei Merkmale einer Beeinträchtigung festgestellt wurden. Ein freiwilliger Drogenschnelltest verlief positiv, weshalb sie zur klinischen Untersuchung zur Dienststelle Pregarten gebracht wurde. Ihre beiden minderjährigen, ebenfalls im Fahrzeug befindlichen Angehörigen wurden von deren 37-jähriger Mutter abgeholt. Diese verhielt sich auf der Dienststelle derartig aggressiv, versuchte die Amtshandlung zu verhindern und trat mit voller Kraft gegen die Eingangstür der Dienststelle. Mehrmals wurde sie aufgefordert sich zu beruhigen und ihr Verhalten einzustellen. Letztendlich musste sie kurzzeitig festgenommen werden. Bei der 19-Jährigen stellte die Amtsärztin die Fahruntauglichkeit fest, den Führerschein musste sie abgeben. Beide werden der Bezirkshauptmannschaft Freistadt angezeigt.

Quelle: Landespolizeidirektion OÖ

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV