Bad Ischl: Die Sulzbach Brunnleit’n Glöckler spenden für Sternenkinder


Die Sulzbach Brunnleit’n Glöckler gibt es als Verein seit dem Jahr 1998. Sie gehen jedes Jahr am 5. Jänner mit ihren Kappen von Haus zu Haus und kommen am Ende zum großen Glöcklerlauf am Marktplatz in Bad Goisern zusammen. Der Ertrag wird von der Glöcklerpass alljährlich für einen wohltätigen Zweck gespendet.Am 27. Dezember konnte Josef Schmidinger,  Krankenhaus-Seelsorger am Salzkammergut-Klinikum Bad Ischl, den Erlös des (Corona bedingten virtuellen) Glöcklerlaufes 2021 in der Höhe von 940 Euro für Sternenkinder entgegennehmen.Josef Schmidinger kümmert sich seit 2003 mit ehrenamtlichen Unterstützern um die Gräber für Kinder, die vor, während oder bald nach der Geburt verstorben sind.Dadurch erhalten Eltern, Verwandte und Bekannte eine für die Aufarbeitung des Verlustes immens wichtige Möglichkeit, Abschied von dem Kind zu nehmen und eine würdige Grabstätte zu haben, um an ihr Kind zu denken!
„Darum stellen wir Josef Schmidinger unsere Spende für die Sternenkinder-Gräber und die Krankenhaus-Seelsorge zur Verfügung!
Ein Dank gilt den Spendern, die uns beim Glöcklerlauf immer unterstützen. Ohne sie würden wir solch wichtige Aufgaben nicht durchführen können!“ bedanken sichdie Sulzbach Brunnleit’n Glöckler mit ihrem Obmann Stefan Pichler.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV