ÖBB-Neujahrszug heißt Albert Einstei(g)n

(Wien, 01. Jänner 2022) – Das Rennen um den ersten Zug 2022, der aus einem Bahnhof der ÖBB in das neue Jahr rollt, machte heuer der Regional Express „Albert Einstei(g)n“. Der 5047er wurde in der Nacht auf 1. Jänner 2022 um 00:00 Uhr und 15 Sekunden am Bahnsteig 2 in Marchegg abgefertigt und in Richtung Hauptbahnhof Wien auf die Reise geschickt.

Der kleine Albert ist 25 Meter lang und wiegt 45 Tonnen. Triebfahrzeugführer Hermann und Zugbaby Albert sind wohlauf und freuen sich auf das kommende Jahr.


© ÖBB Eisenberger

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV