Rekordinvestitionen in Straßensanierungen im Jahr 2021 in Salzburg

Im laufenden Jahr wurden im gesamten Bundesland so viele Straßenabschnitte wie noch nie zuvor erneuert. „Wir haben heuer insgesamt 22 Millionen Euro in die Sanierung unserer Landesstraßen investiert, damit wir sie wieder in einen Top-Zustand bringen“, so Verkehrslandesrat Stefan Schnöll. Ein Überblick über die größten Projekte in allen Bezirken.

nsgesamt sind an mehr als 80 Straßenabschnitten heuer die Baumaschinen aufgefahren. Dabei schwankte der Kostenrahmen von 100.000 bei kleineren Projekten bis zu über einer Million Euro bei einer umfassenden Sanierung, was praktisch einem Neubau entspricht.

46 Kilometer erneuert

„Nach fast 42 Straßenkilometern im Jahr 2020 ist es 2021 sogar gelungen, über 46 Straßenkilometer zu sanieren. Wir stellen damit sicher, dass sich der Zustand unserer Landesstraßen nicht mehr nur nicht verschlechtert, sondern sogar verbessert. Diesen Weg wollen wir unbedingt fortsetzen“, so Schnöll.

Übersicht nach Bezirken:

  • Pinzgau: Zirka acht Millionen Euro, darunter B168 Mittersiller Straße, Straßensanierung Burk (1.300.000 Euro); L247 Thumersbacher Landesstraße, Thumersbach (1.350.000 Euro).
  • Flachgau: Drei Millionen Euro, darunter L101 Mattseer Landesstraße, Sanierung Ortsdurchfahrt Obertrum (1 Million Euro); B1 Wiener Straße, Sanierung Brunn Straßwalchen (1 Million Euro).
  • Pongau: 5,5 Millionen Euro, darunter L109 Großarler Landesstraße (1,6 Millionen Euro) und Ortsdurchfahrt Mühlbach, B164 Hochkönig Straße (450.000 Euro).
  • Lungau: Zwei Millionen Euro, darunter B99 Katschberg Straße, Fahrbahnsanierung Tweng-Mauterndorf (600.000 Euro) und Errichtung Kreisverkehr St. Michael (650.000 Euro).
  • Tennengau: 2,5 Millionen Euro, darunter L210 St. Kolomaner Landesstraße, Sanierung Brettstein (800.000 Euro) und B159 Salzachtal Straße, Sanierung Austrocell-Langwies (500.000 Euro)
  • Stadt Salzburg: Eine Million Euro, darunter B1 Wiener Straße Sanierung Sterneckstraße (150.000 Euro); B150 Salzburger Straße Sanierung Hellbrunnerstraße (250.000 Euro).

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV