Bad Ischl: Verkehrsunfall auf der B145 in Rettenbach

  

Sonntag 26. Dezember 2021,  Um 10:30 läuteten mit der Einsatzmeldung „Verkehrsunfall Aufräumarbeiten“ die Funkmelder und Handys der Kameraden der Feuerwache Rettenbach.

Auf der Umfahrungsstrasse Richtung Bad Goisern kam ein Fahrzeug aus unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Lärmschutzmauer.

Umgehend rückten die neun Florianis mit LF und MTF zur Einsatzstelle aus. Die verletzte Person wurde bereits vom Roten Kreuz ins LKH Bad Ischl gebracht.

Das verunfallte Fahrzeug wurde von einem Abschleppunternehmen abtransportiert.

Die Straße musste einseitig gesperrt werden, Flüssigkeiten wurden gebunden, die Fahrbahn gereinigt, und der verunreinigte Boden wurde abgetragen.

Der Einsatz konnte nach fast zwei Stunden beendet werden.

Weiters im Einsatz standen die Straßenmeisterei und eine Sektorstreife der Polizei.

Bericht: FF Bad Ischl

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV