Bad Goisern/ Freiwillige Feuerwehr St. Agatha: Verkehrsunfall B 166 Stambach

Ein Verkehrsunfall beschäftigte gestern Abend (17.12.) die Freiwillige Feuerwehr St. Agatha. Bei der Abfahrt von der Salzkammergut Bundesstraße B145 auf die Pass Gschütt Bundesstraße B166 kam heute ein einheimischer Lenker mit einem Transporter von der Fahrbahn ab. Dabei prallte das Fahrzeug gegen ein Verkehrszeichen. Das Verkehrszeichen wurde mit dem Betonsockel aus dem Boden gerissen und blieb unter dem Fahrzeug stecken.

Während der Lenker beim Unfall unverletzt blieb, wurde der Motorblock des Fahrzeugs durch den Betonsockel beschädigt. Dabei trat Motoröl aus und verschmutzte die Fahrbahn über mehrere Meter. Zu Beginn der Aufräumarbeiten musste der Transporter mit dem Kran des Rüstfahrzeuges angehoben werden um den Betonsockel bergen zu können. Das Fahrzeug wurde anschließend von der Fahrbahn geschoben und auf einer nahen Parkfläche abgestellt. Mit Ölbindemittel wurde die Fahrbahn zum Abschluss der Arbeiten noch gereinigt. Während der Aufräumarbeiten wurde der übrige Verkehr teilweise angehalten und wechselweise an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Nach rund einer Stunde konnte der Einsatz abgeschlossen werden.

Quelle: FF St. Agatha

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV