Starke Stimme für die Corona-Schutzimpfung

Landtag setzt Zeichen / Sitzungssaal im Chiemseehof wurde zur Impfstraße

Salzburger Landeskorrespondenz, 17. Dezember 2021

(LK)  Dort, wo sonst die Weichen für die Zukunft des Landes gestellt werden, im Sitzungssaal des Landtags, wird heute, Freitag, seit 14.00 Uhr der Schutz gegen das Corona-Virus verabreicht. „Wir können das Virus nur gemeinsam besiegen. Den Schutz gegen das Virus hier im Herzen der Demokratie anzubieten ist deshalb ein passendes und wichtiges Zeichen“, betonen Landeshauptmann Wilfried Haslauer und Landtagspräsidentin Brigitta Pallauf. Auch fast alle Landtagsklubs sprachen sich zu Beginn der Sonderaktion gemeinsam für die lebensrettende Impfung aus.

Impfstrasse im Salzburger Landtag im Bild: Landesparteivorsitzender der Salzburger SPÖ David Egger, SPÖ-Landtagsklubchef Michael Wanner, Landtagspräsidentin Brigitta Pallauf, NEOS Landtagsklub Josef Egger, Landeshauptmann Wilfried Haslauer, ÖVP Landtagsklub Michaela Bartel, Landtagsabgeordneter Die Grünen Josef Scheinast Foto: Land Salzburg / Neumayr – Leopold 17.12.2021

„Neben dem Schutz vor dem Corona-Virus ist die Besichtigung des renovierten Sitzungssaals heute ein kleiner Bonus, zu dem wir die Salzburgerinnen und Salzburger eingeladen haben. Gleichzeitig freut es mich, dass sich fast alle Fraktionen des Landtages offen für die so wichtige Impfung aussprechen , so Landtagspräsidentin Brigitta Pallauf.

Gemeinsam gegen das Virus

„Mit der Impfstraße im Salzburger Landtag möchten wir ein Zeichen dafür setzen, dass wir das Virus nur gemeinsam besiegen können“, so die anwesenden Vertreter der Landtagsklubs. „Die Corona-Schutzimpfung ist derzeit das effektivste Mittel, wenn wir uns und unsere Mitmenschen vor schweren Krankheitsverläufen, Langzeitfolgen wie Long Covid und Tod schützen wollen. Sie entlastet zudem unsere Spitäler, in denen Ärztinnen, Ärzte und Pflegekräfte seit fast zwei Jahren unter extremer Belastung alles geben, um Menschenleben zu retten. Nur wenn wir alle wieder näher zusammenrücken und jeder von uns einen kleinen, aber wichtigen Beitrag zum Wohl aller leistet, werden wir einen Ausweg aus dieser Krise finden“, betonen die anwesenden Vertreter der Klubs im Salzburger Landtag.

Impfung für Familien am 20. Dezember

Am kommenden Montag ist Familien-Impftag im Landtags-Sitzungssaal. Eine Anmeldung ist für diesen Termin unbedingt erforderlich und soll unnötige Wartezeiten vor allem für die Kleinsten vermeiden. Eingeladen sind alle ab fünf Jahren und die ganze Familie. Hier die Eckdaten:

  • Montag, 20. Dezember von 13 bis 18 Uhr
  • Alle ab 5 Jahre
  • Eine Anmeldung ist erforderlich unter www.salzburg-impft.at oder telefonisch bei 1450
  • Verabreicht wird Biontech/Pfizer
  • Erste, zweite und dritte Dosis möglich
  • Eingang über Innenhof, Stiege 2

Familienschwerpunkt in Weihnachtsferien

Beim Impfen wird es keine Weihnachtspause geben. Auch zwischen dem Heiligen Abend und Ferienende werden Kinder und Familien im Mittelpunkt stehen und es sind weitere spannende Sonderimpfaktionen geplant. Die Vorbereitungen dafür laufen auf Hochtouren. Alle Termine ohne Voranmeldung für Groß und Klein sobald sie feststehen: www.salzburg.gv.at/einfachimpfen.

Einfach impfen

Für Erwachsene und alle über 12 Jahren gibt es zahlreiche weitere Angebote zur Corona-Schutzimpfung in Salzburg, sieben Tage in der Woche, mit und ohne Anmeldung. Alle Informationen und einen Überblick der Einfach Impfen-Termine pro Bezirk gibt es immer aktuell unter www.salzburg.gv.at/einfachimpfen.

LK_211217_30 (mw/bk/mel)

Quelle: Land Salzburg

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV