Shop & Win startet: Ab morgen 10.000 Gewinnchancen mit einem Einkauf in Oberösterreich

Ab morgen, Freitag, können alle Handelsbetriebe, Gastronomie, Hotellerie und körpernahe Dienstleister in Oberösterreich wieder aufsperren – für die Handelsbetriebe, die im Lockdown zusperren musste, gibt es sogar ein verlängertes Shopping-Wochenende mit einer Stunde längerer Öffnungszeit am Samstag und einem Einkaufssonntag. Alle jene Oberösterreicherinnen und Oberösterreicher, die unserem Appell gefolgt sind und mit ihren Weihnachtseinkäufen bis auf die Zeit nach dem 17. Dezember gewartet haben, gibt es – mit etwas Glück – eine Belohnung vom Land OÖ. Bei unserem Gewinnspiel ‚Shop & Win‘ übernehmen wir Rechnungen von bis zu 200 Euro pro Einkauf“, kündigt Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner an.

Unsere Aktion unter dem Motto ‚Dahoam kaufen & gewinnen‘ läuft vom 17. Dezember 2021 bis 8. Jänner 2022. Oberösterreich verlängert damit das Weihnachtsshopping und schafft so eine win-win-Situation für die regionalen Händler, Hotel- und Gastronomiebetriebe, körpernahe Dienstleister usw. und für unsere Landsleute“, betont Achleitner.

Alle Oberösterreicherinnen und Oberösterreicher, die vom 17. Dezember bis 8. Jänner ihren Weihnachtseinkauf bei einem Händler in Oberösterreich machen, der im Lockdown geschlossen haben musste, haben die Chance, dass das Land OÖ ihre Rechnung übernimmt – bis maximal 200 Euro pro Rechnung. Das Gleiche gilt beispielsweise für den Besuch in einem Wirtshaus oder bei einem Friseur in Oberösterreich in diesem Zeitraum. Einfach die Rechnung einreichen, und mit etwas Glück bezahlt das Land OÖ Ihre Weihnachtseinkäufe, Ihre Gastro-Rechnung oder Ihren Friseurbesuch – und das 10.000mal“, erläutert Landesrat Achleitner.

Das sind 10.000 gute Gründe mehr, in OÖ einzukaufen, ins Restaurant und Cafe zu gehen oder den Friseur zu besuchen – damit gibt’s 10.000 gute Gründe bei den heimischen regionalen Unternehmen einzukaufen und damit Solidarität und Patriotismus gegenüber Mitarbeiter/innen und Unternehmen zu leben“, hebt Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner hervor.

Ich appelliere aber erneut an alle Kundinnen und Kunden in Oberösterreich, die 2G-Regel strikt einzuhalten, und auch an alle Handelsbetriebe, die Einhaltung ebenso konsequent zu überprüfen. Es wird dies auch von der Exekutive verstärkt kontrolliert werden und es drohen empfindliche Strafen sowie eine Rückzahlung der Corona-Hilfen des Bundes“, Achleitner.

Das Gewinnspiel „Shop & Win in Oberösterreich“ im Überblick:

  • Laufzeit: von 17.12.2021 bis 08.01.2022
  • Teilnahmeberechtigt: Privatpersonen mit Hauptwohnsitz in Oberösterreich mit Einkäufen für nicht unternehmerische Zwecke
  • Rechnungen können in diesem Zeitraum auf der Homepage www.ooe-weihnachtsshopping.at eingereicht werden (Freischaltung morgen, 17.12.)
  • Es werden insgesamt 10.000 Rechnungen gezogen und das Land OÖ übernimmt den Rechnungsbetrag. (max. 200 Euro pro Rechnung)
  • Es können nur Rechnungen (Erwerb von Waren oder Dienstleistungen, Konsumation, jedoch keine Gutscheine oder Online-Käufe) von Betrieben oder körpernahen Dienstleistern eingereicht werden, die jetzt im Lockdown geschlossen waren, und eine Betriebsstätte in Oberösterreich haben sowie über eine aufrechte behördliche Genehmigung verfügen – wie z.B.:
    • Handel: Mode, Freizeit, Schmuck, Baustoff, Computer, Fahrzeug, Elektro, Floristen, …
    • Tourismus- und Freizeitwirtschaft: Gastronomie, Hotellerie, Kino, Freizeit- und Sportbetriebe, …
    • Gewerbe: Friseurinnen und Friseure, Fußpfleger/innen, Masseur/innen, Kosmetiker/innen, Fotograf/innen, …
    • Hingegen sind beispielsweise Lebensmittelgeschäfte oder Drogeriemärkte, die auch jetzt geöffnet haben, ausgeschlossen.
  • Gewinn-Budget: bis zu 2 Mio. Euro

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV