WM-Generalprobe für Paraski-Team

Der Auftakt zum Paraski-Weltcup vergangene Woche in Steinach am Brenner ist aus österreichischer Sicht mit sechs Podestplätzen äußerst erfreulich verlaufen. Weiter geht es nun ab Freitag in St. Moritz, wo gleich fünf Technik-Rennen auf dem Programm stehen.

Zunächst werden im Schweizer Nobelskiort drei Riesentorläufe bestritten, darunter auch der Nachtrag für das wetterbedingt abgesagte Rennen in Steinach. Im Anschluss daran folgen noch zwei Slaloms. Die ursprünglich geplante Parallel-Challenge fällt aufgrund des Nachtrags aus.

Das Team ist bereits am Dienstag nach St. Moritz angereist. Mit zwei Trainingstagen will man sich noch bestens auf die bevorstehenden Rennen vorbereiten. Das Selbstvertrauen ist zumindest bei einem Teil des Teams dank den Erfolgen beim Heim-Auftakt gestärkt. Der sehbehinderte Michael Scharnagl holte in Steinach mit Guide Florian Erharter drei Podestplätze, darunter seinen ersten Weltcupsieg. Neben ihm wollen auch Johannes Aigner (mit Matteo Fleischmann), Barbara Aigner (mit Klara Sykora) und Elina Stary (mit Celine Arthofer) den Sprung aufs Podest wiederholen. 

Der Weltcup in St. Moritz ist zugleich die letzte Standortbestimmung vor den Weltmeisterschaften im Jänner in Lillehammer/Hafjell. 

ÖSV-AUFGEBOT:
Damen: Barbara Aigner mit Guide Klara Sykora, Elina Stary mit Guide Celine Arthofer (beide sehbehindert)
Herren: Johannes Aigner mit Guide Matteo Fleischmann, Michael Scharnagl mit Guide Florian Erharter (beide sehbehindert), Thomas Grochar, Nico Pajantschitsch, Manuel Rachbauer, Markus Salcher (alle stehend), Markus Gfatterhofer, Roman Rabl (sitzend)

ZEITPLAN:
Freitag, 17. Dezember: 1. Riesentorlauf
09:45 Uhr: 1. Durchgang
12:00 Uhr: 2. Durchgang
Samstag, 18. Dezember: 2. Riesentorlauf
09:45 Uhr: 1. Durchgang
12:00 Uhr: 2. Durchgang
Sonntag, 19. Dezember: 3. Riesentorlauf
09:45 Uhr: 1. Durchgang
12:00 Uhr: 2. Durchgang
Montag, 20. Dezember: 1. Slalom
09:45 Uhr: 1. Durchgang
12:00 Uhr: 2. Durchgang
Dienstag, 21. Dezember: 2. Slalom
09:45 Uhr: 1. Durchgang
12:00 Uhr: 2. Durchgang

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV