Frontalcrash auf B122: 1,8 Promille – drei Verletzte bei Unfall mit Alkolenker



Bezirk Kirchdorf. Ein alkoholisierter Lenker prallte am Sonntagabend, 12. November 2021, frontal gegen ein entgegenkommendes Auto. Bei dem Unfall wurden drei Personen verletzt. Der 24-jährige Lenker aus dem Bezirk Kirchdorf fuhr gegen 20 Uhr auf der Voralpenstraße B122 im Gemeindegebiet von Kremsmünster aus Richtung Sattledt kommend in Richtung Kremsmünster. Dabei kam der Mann auf die linke Fahrbahnseite und stieß frontal mit dem Pkw einer 40-jährigen Lenkerin aus Linz zusammen. Die Lenkerin und ihre auf dem Beifahrersitz mitfahrende 19-jährige Tochter wurden bei dem Zusammenstoß unbestimmten Grades verletzt und mussten von der Feuerwehr aus dem völlig demolierten Fahrzeug geschnitten werden. Der 24-jährige Unfalllenker wurde bei dem Unfall ebenso verletzt. Alle Verletzten wurden nach der Erstversorgung an der Unfallstelle in das Klinikum Wels-Grieskirchen gebracht. Ein bei dem 24-Jährigen vor Ort durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 1,8 Promille. Die Feuerwehr Irndorf führte die Bergung der Verletzten, die Verkehrsumleitung sowie die Aufräumarbeiten an der Unfallstelle durch. Die B122 war während der Unfallaufnahme für ca. 1,5 Stunden für den gesamten Verkehr gesperrt.

Textquelle: Presseaussendung der LPD Oberösterreich

FOTOS © TEAM FOTOKERSCHI / KERSCHBAUMMAYR

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV