ASVÖ Nordic Team Salzkammergut- Athlet Nikolaus Mair auch im Winter auf Erfolgskurs

Der Bad Ischler wird 2. beim Austriacup in Ramsau am Dachstein

Winterliche Bedingungen, wie wir schon lange nicht mehr im Dezember erlebt haben, gab es in Ramsau am Dachstein beim Austriacup der Jugend und der Junioren. In der Nordischen Kombination war Nikolaus Mair als einziger Vertreter aus Oberösterreich am Start und konnte sich wieder einmal mit Bravour im starken Feld der Tiroler, Salzburger und Steirer gegen fast alle durchsetzen. Als 2. im Springen durfte er mit überschaubarem Rückstand auf die Weltcuploipe, die es so richtig in sich hatte. „Die Stiege haben sich Wände angefühlt“ meinte der junge Sportler. Vier Runden (insgesamt 10km) mussten absolviert werden. In einem spannenden Rennen konnte sich Nikolaus in der letzten Runde entscheidend aus einer Dreiergruppe lösen und den 2. Platz einfahren. Nur einer war letztendlich im Langlauf besser und nicht zu holen, aber Nikolaus hat schon nächste Woche beim Alpencup in Seefeld, wo sich die Österreicher erstmals der europäischen Konkurrenz in diesem Winter stellen werden, Gelegenheit zu Revanche.

Foto:© Romana Egger

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV