Aktuelle Situation Covid-19 in OÖ (Stand 09. Dezember 2021). 646 Neuinfektionen in OÖ

Virusmutation:

Mit Stand heute gibt es in OÖ insgesamt sieben Verdachtsfälle im Zusammenhang mit der Omikron Variante.

Die Ganzgenomsequenzierung wird durch die AGES durchgeführt und die Ergebnisse werden, sobald bekannt, im Rahmen der täglichen Presseaussendung veröffentlicht. Kontaktpersonen dieser Fälle werden gemäß den Vorgaben des Ministeriums zur Kontaktpersonennachverfolgung abgesondert. Aus datenschutzrechtlichen Gründen (Rückverfolgbarkeit der Personen) werden zu den betroffenen Personen keine weiteren Details bekanntgegeben.

Neuinfektionen:

  • Seit gestern gab es 646 Neuinfektionen in Oberösterreich.
  • Fälle aktiv nachweisbar: 11.233 mit Stand 08:30 Uhr.

Hinweis: Derzeit gibt es technische Probleme seitens des Bundes, weshalb keine Aktualisierung des OÖ Dashboards erfolgen kann. Laut Auskunft des Bundes wird derzeit an der technischen Fehlerbehebung gearbeitet.

Impfstatus KH-Patientinnen und Patienten in Oberösterreich (Stand 09. Dezember 2021):

  • Von den 353 Covid-19-Patient/innen auf den Normalpflegestationen sind rund 69 % nicht vollständig immunisiert.
  • Von den 111 Covid-19-Patient/innen auf Intensivstationen sind rund 81 % nicht vollständig immunisiert.

Auslastung Medizinische Versorgungseinheiten (Stand: 09. Dezember 2021)

  • Standort Enns (30 Betten): derzeit sind am MVE Standort Enns 18 Betten mit Covid-19 Patient/innen belegt.
  • Standort Sierning (53 Betten):derzeit sind am MVE Standort Sierning 32 Betten mit Covid-19 Patient/innen belegt.

Impflotterie OÖ:

  • Mit Stand 09.12., 08:00 Uhr, haben sich bereits mehr als 245.200 Oberösterreicherinnen und Oberösterreicher zur Impflotterie des Landes OÖ angemeldet.

Covid-19 PCR-Schultestungen (Testdatum: 06.12.):

Im Rahmen der „Alles Spült“-PCR-Testungen an oberösterreichischen Schulen wurden insgesamt 118.065 PCR-Tests von den Schülerinnen und Schülern durchgeführt. Davon waren 139 (= 0,118%) positiv.

Durchgeführte PCR-Corona-Tests in OÖ am 08. Dezember 2021: 19.091

Alten- und Pflegeheime:                                                                  

Aktuell sind in 87 oberösterreichischen Alten- und Pflegeheimen 157 Mitarbeiter/innen und 95 Bewohner/innen positiv auf Covid-19 getestet (Stand: 07.12.2021).

Oö. Krankenhäuser:

In Oberösterreich wurde aufgrund der steigenden Zahlen, des gegenwärtigen Trends sowie der AGES Prognoseberechnung in den Krankenhäusern bezüglich Bettenkapazitäten auf die Stufe 4 erhöht. Innerhalb dieser Stufe werden 157 Intensivbetten für Covid-19-Patient/innen und 147 ICU Betten für andere Krankheitsbilder betrieben. Die derzeit gemeldete maximale Gesamtkapazität an Intensivbetten in OÖ beträgt 333. Zudem stehen auf den Normalstationen 750 Betten für Covid-19-Patient/-innen zur Verfügung.

Aktuelle Todesfallmeldungen:

  • 85-jähriger Patient, wohnhaft in Wels, mit Vorerkrankungen, Todesdatum: 08.12. (Pyhrn-Eisenwurzen Klinikum Kirchdorf-Steyr)
  • 84-jährige Patientin, wohnhaft im Bezirk Linz-Land, mit Vorerkrankungen, Todesdatum: 08.12. (Ordensklinikum Linz Elisabethinen)
  • 76-jähriger Patient, wohnhaft im Bezirk Schärding, mit Vorerkrankungen, Todesdatum: 08.12. (Klinikum Wels-Grieskirchen)
  • 89-jähriger Patient, wohnhaft in Linz, mit Vorerkrankungen, Todesdatum: 07.12. (Barmherzige Brüder Konventhospital Linz)
  • 84-jährige Patientin, wohnhaft im Bezirk Steyr-Land, mit Vorerkrankungen, Todesdatum: 08.12. (Pyhrn-Eisenwurzen Klinikum Kirchdorf-Steyr)

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV