Bad Ischl Stadtgebiet, Räumfahrzeug verschmutzt Fahrbahn und Fassade mit Öl

Dienstag, 7.Dezember 2021. Ein Räumfahrzeug eines Unternehmens sorgte heute Morgen für eine Verschmutzung der Fahrbahn und einer Hausfassade mit Hydrauliköl.

Der Fahrer war mit dem Räumfahrzeug eines privaten Räumdienstes in der Schulgasse unterwegs, als aus bisher unbekannter Ursache ein Hydraulikschlauch brach. Der Lenker bemerkte den Schaden nicht und setzte seine Fahrt über den Kreuzplatz in die Salzburger Straße fort, dort kam das Fahrzeug aber zum Stillstand.

Die Kameraden der Hauptfeuerwache Bad Ischl banden die ausgetretenen Betriebsflüssigkeiten mittels Ölbindemittel.

©www.ff-badischl.at
©www.ff-badischl.at

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV