Salzburg vs FC Sevilla – LIVE bei ServusTV

Mi., 08.12., live ab 20:15 Uhr: Showdown in der UEFA Champions League

Zum Abschluss der Gruppenphase erwartet die Fußballfans bei ServusTV ein wahrer Krimi: Salzburg kann im Heimspiel gegen den spanischen Topklub FC Sevilla Historisches schaffen – den erstmaligen Einzug einer österreichischen Mannschaft in die K.o.-Phase der UEFA Champions League. ServusTV zeigt das Topspiel in der Red Bull Arena live und exklusiv im freien Fernsehen. ServusTV-Experte Steffen Freund: „Es wird definitiv spannend – nur ganz wenige im Team und Trainerstab haben so eine Situation schon erlebt.“
Steffen Freund: „Herz und Leidenschaft sind gefragt“
Beim Showdown in der Red Bull Arena ist die Ausgangslage klar: Bleibt Salzburg gegen den FC Sevilla ungeschlagen, hat der österreichischen Serienmeister das Ticket für das Achtelfinale der Königsklasse fix in der Tasche. Bei einem Sieg und einer gleichzeitigen Niederlage von Lille in Wolfsburg wären Ulmer und Co. sogar Gruppensieger. 

ServusTV-Experte Steffen Freund: „Die Mannschaft sollte wie immer mit Matchplan sowie Herz und Leidenschaft in die Partie gehen. Für den Erfolg ist und bleibt aber Cheftrainer Matthias Jaissle der Schlüssel. Für ihn ist diese besondere Konstellation auch eine neue Erfahrung.  Oft werden in solchen Spielen weichere Faktoren, wie das Spielglück, die Tagesform oder auch strittige Schiedsrichterentscheidungen sehr wichtig und beeinflussen den normalen Spielverlauf. Da gilt es auf alle Eventualitäten die richtige Antwort zu finden.“

Die zuletzt gezeigten Schwächen haben für Freund im Kopf der Salzburger Spieler Spuren hinterlassen: „Nach zwei vergebenen Matchbällen ist der mentale Druck weiter gewachsen. Damit umzugehen fällt dem jüngsten Team in dieser UEFA Champions League Saison selbstverständlich schwer. Die Leichtigkeit, Lockerheit, Unbekümmertheit sind verloren gegangen. Gleichzeitig ist diese ganz neue Situation vorhersehbar gewesen. Nur ganz wenige im Team und Trainerstab – wie Andreas Ulmer zum Beispiel – haben so etwas schon erlebt.“ 

Die Fitness spricht für die jungen Bullen
Dennoch ist Freund für den Showdown gegen Sevilla positiv gestimmt: „In so einem entscheidenden Spiel ist oft die Fitness-Physis ausschlaggebend, weil jeder an seine körperliche Grenze gehen muss und manchmal sogar darüber hinaus. Da sehe ich die jungen Bullen vorn. Es wird definitiv spannend. Mein Tipp ist 1:1.“

Salzburg auf den Spuren von Sturm Graz
Der Einzug in die K.o.-Phase der UEFA Champions League wäre historisch für den heimischen Fußball. Der FC Salzubrg wäre 21 Jahre nach Sturm Graz in der Saison 2000/01 das erste heimische Team, das sich für die Runde der besten 16 Mannschaften Europas qualifiziert. Der Unterschied: Damals wurde anschließend eine zweite Gruppenphase mit vier Gruppen zu jeweils vier Teams ausgetragen.

Die K.o.-Phase der Königsklasse wäre Neuland für einen rot-weiß-roten Klub. Ein österreichisches Team hat einst im Konzert der Großen freilich noch Größeres geschafft: Im Europacup der Landesmeister, dem Vorgänger der UEFA Champions League, erreichte Austria Wien 1978/79 sogar das Halbfinale.

Freund, Fjörtoft und Klein als Experten im Einsatz
ServusTV zeigt das Topspiel des 6. Spieltags live und exklusiv im freien Fernsehen. Moderator Christian Nehiba meldet sich ab 20:15 Uhr live aus dem Champions-League-Studio von ServusTV. Als Experten sind Steffen Freund und Jan Åge Fjörtoft im Einsatz. ServusTV-Reporterin Julia Kienast versorgt die Zuschauer mit Interviews, kommentiert wird die Partie von Michael Wanits und ServusTV-Experte Florian Klein.

Alle Highlights und alle Tore des Spieltags
Im Anschluss an das LIVE-Match gibt es bei ServusTV sowie unter servustv.com, über die App und mobile alle Highlights und Tore der restlichen Partien des 6. Spieltags der UEFA Champions League zu sehen.

UEFA Champions League, 6. Spieltag, am Mi., 08.12., – LIVE bei ServusTV
ab 20:15 Uhr: Vorbericht

ab 21:00 Uhr: FC Salzburg vs FC Sevilla
ab 22:45 Uhr: Analyse des Spiels
ab 23:00 Uhr: Highlights des Spieltags

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV