Dachstuhlbrand in Reichenthal

Brand eines Mehrfamilienhauses
Bezirk Urfahr-Umgebung. Am 7. Dezember 2021 gegen 00:30 Uhr brach im Dachgeschoss eines Mehrfamilienhauses in Reichenthal aus bislang unbekannter Ursache ein Brand aus. Der Brand wurde vom 17-jährigen Sohn der Hausbesitzer, welcher durch ungewöhnlichen Lärm wach wurde, entdeckt. Er weckte seine Eltern und verständigte anschließend die Feuerwehr. Beim Eintreffen der Polizei waren die Feuerwehren bereits mit Löscharbeiten beschäftigt. Die Flammen schlugen aus der Dachkonstruktion und der Dachstuhl stand bereits in Brand. Die Hausbewohner konnten sich in Sicherheit bringen und es wurde
niemand verletzt. Beim Löscheinsatz waren insgesamt 11 Feuerwehren im Einsatz. Die Löscharbeiten gestalten sich aufgrund des Blechdaches als schwierig und dauern noch an. Um Entsendung eines Brandsachverständigen wurde ersucht – Nachtragsmeldung wird nach Abschluss der Erhebungen erstattet. Quelle: Presseaussendung LPD OÖ vom 07.12.2021, 06:27 Uhr

FOTOS © TEAM FOTOKERSCHI.AT / BAYER

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV