Salzburg: Spannender Impftag unter den strengen Blicken der Saurier

Viele Familien kamen zur Sonderimpfaktion im Haus der Natur / Auch Marionettentheater und Arztpraxen stehen zur Verfügung

Salzburger Landeskorrespondenz, 04. Dezember 2021

(LK)  Naturkunde trifft auf Pandemiebekämpfung: Das Angebot, an diesem Wochenende im Haus der Natur zwischen Haifisch und Dino zur Corona-Schutzimpfung zu kommen, ist auf reges Interesse gestoßen. Innerhalb kürzester Zeit waren alle Termine restlos ausgebucht, schon Mitte der Woche war die Aktion auf einen zweiten Tag ausgeweitet worden.

Rund 500 Kinder unter 18 haben sich angemeldet, auch die Mama oder der Papa konnten sich gemeinsam mit dem Nachwuchs den Corona-Schutz holen. „Einerseits die Möglichkeit, die Kinder unkompliziert impfen zu lassen, und andererseits der Schauplatz Haus der Natur, mit dem wir schon von früher angenehme Erinnerungen verbinden“, erklärt Volker Gärtner aus Wals, warum er mit seiner Familie in das beliebte Naturkundemuseum gekommen ist. „Das war cool, weil ich noch nie Clownfische gesehen habe“, ist seine achtjährige Tochter Anna begeistert vom Ambiente dieser ungewöhnlichen Impfstraße.

Winding: „Beitrag, um Pandemie loszuwerden.“

Museumsdirektor Norbert Winding war sofort von der Idee der Aktion begeistert und stellt sein Haus exklusiv zur Verfügung: „Wir halten das für richtig und wichtig. Die Kinder und auch die gesamte Familie kommen gerne zu uns. Auch wir wollen beitragen, dass die Impfquote nach oben geht und wir diese Pandemie endlich loswerden“, so Winding.

Impfstraße im Marionettentheater

Für alle Kinder von 5 bis 11 Jahren ist weiter eine eigene Impfstraße im Salzburger Marionettentheater in Betrieb. Darüber hinaus kümmern sich rund 80 Arztordinationen im ganzen Land speziell um den Schutz der Kleinen sowie um umfassende Beratung. LK_211204_60 (sm/mel)

Copyright
Land Salzburg / Franz Neumayr

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV