Bezirk Gmunden: Zivildienerengpass beim Roten Kreuz Gmunden

Das Rote Kreuz sucht speziell für die Einrücktermine April und Juli 2022 Zivildiener. Beinahe jährlich besteht gerade zu diesen Einrückterminen ein Mangel an Zivildienstleistenden.

Gründe für die Knappheit sind unterschiedlich. „Die meisten Burschen treten nach dem Schulabschluss im Spätsommer oder im Herbst an. Zudem spüre man die geburtenschwachen Jahrgänge“, so RK-Bezirksgeschäftsleiter Harald Pretterer.

Als Zivildiener beim Roten Kreuz hat man die Chance etwas sehr Wertvolles zu erlernen. Denn durch die Tätigkeit als Rettungssanitäter im Rettungsdienst kann man unbezahlbare Erfahrungen für das Leben sammeln.

Interessenten melden sich bitte an einer unserer 7 Ortsstellen im Bezirk oder informieren sich auf unserer Homepage:

https://www.roteskreuz.at/oberoesterreich/gmunden/zivildienst-im-bezirk-gmunden

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV