Steyr-Land: Größerer Brand in Industriebetrieb

Steyr-Land. 180 Feuerwehrleute sind seit Dienstagfrüh bei einem Firmenbrand in Reichraming (Bezirk Steyr-Land) im Einsatz gestanden. In der Lackiererei war kurz vor 6.00 Uhr Feuer ausgebrochen. Inzwischen ist der Brand unter Kontrolle.

Kurz vor 6.00 Uhr kam der Notruf aus dem Sanitärbetrieb herein: Brand in der Lackiererei. Zuerst wurden zwei Feuerwehren angefordert, dann aber rasch acht weitere hinzugezogen und die Alarmstufe zwei ausgelöst. 180 Feuerwehrleute waren seither im Einsatz. Laut Bezirksfeuerwehrkommandant Wolfgang Mayr ist der Brand inzwischen unter Kontrolle. Es muss nun aber noch das Dach geöffnet werden, um die Nachlöscharbeiten durchführen zu können. Schon jetzt steht fest, ein Teil der Halle ist ein Totalschaden. Verletzt wurde bei dem Brand niemand. Durch die starke Rauchentwicklung musste die B115 zwischen Losenstein und Reichraming über zwei Stunden lang gesperrt werden.

Textquelle: ooe.orf.at


fotokerschi e.U.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV