Damhirschkuh getötet. Aktuelle oö Polizeimeldungen

Stadt Wels

Ein bisher unbekannter Täter überkletterte in der Nacht zum 31. Oktober 2021 den ca. zwei Meter hohen Zaun des Tierparkes Wels und tötete mit einem spitzen Gegenstand eine Damhirschkuh. Das Tier erlitt eine Verletzung im Thorax hinter dem Schulterblatt, bei der beide Lungenflügel durchstochen wurden. Es verendete qualvoll. 
Der Sachverhalt wurde erst jetzt der Polizei angezeigt. Zeugen werde ersucht sich bei der Polizei Wels, Tel 059133/4191, zu melden.

Arbeiter stürzte vom Dach

Bezirk Gmunden

Ein 36-Jähriger aus dem Bezirk Gmunden arbeitete am 25. November 2021 gegen 11:00 Uhr auf dem Dach eines Hauses in der Stadt Gmunden. Plötzlich rutschte er aus unbekannter Ursache ca. 5 Meter über das Dach ab und stürzte aus einer Höhe von ca. 2,5 Metern auf den Steinboden. 
Der Mann wurde vom Team eines Notarztes versorgt und anschließend mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus Wels geflogen.

Unfall bei Überholmanöver

Bezirk Perg

Eine 61-Jährige aus Linz fuhr am 25. November 2021 um 9:45 Uhr mit ihrem Pkw auf der B3 von Linz kommend in Richtung Mauthausen. Dabei wollte sie bei Straßenkilometer 228,4 in der Gemeinde Luftenberg nach links in eine Gemeindestraße einbiegen, weshalb sie ihre Geschwindigkeit verringerte. 
Ein mit seinem Pkw nachfahrender 31-Jähriger aus dem Bezirk Perg fuhr im Kreuzungsbereich links am Pkw der 61-Jährigen vorbei und stieß dabei frontal mit einem entgegenkommenden Pkw, gelenkt von einem 69-Jährigen aus dem Bezirk Perg zusammen. Im Zuge der Kollision wurde das Heck des 69-Jährigen noch gegen den Pkw der 61-Jährigen geschleudert, alle drei Fahrzeug kamen im Kreuzungsbereich zum Stillstand.
Beim Verkehrsunfall erlitt der 69-Jährige schwere Verletzungen. Er wurde mit der Rettung ins UKH Linz eingeliefert. Der 31-Jährige und sein auf der Rückbank mitfahrender 7-jähriger Sohn wurden leicht verletzt, die 61-Jährige blieb unverletzt.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV