Bad Ischl: Arbeiter unter Schachtabdeckung eingeklemmt

Ein 53-Jähriger aus dem Bezirk Gmunden bearbeitete am 25. November 2021 gegen 10:50 Uhr in einem Metallverarbeitungsbetrieb in Bad Ischl eine Schachtabdeckung aus Edelstahl. Dazu hob er diese mit einem Kran an und als sie annähernd senkrecht stand rutschte sie plötzlich weg und kippte nach vorne. Die mehrere hundert Kilo schwere Abdeckung streifte den Arbeiter und er wurde mit einem Bein unter dieser eingeklemmt.
Arbeitskollegen kamen sofort zu Hilfe, hoben mit dem Kran die Abdeckung an und befreiten so den verletzten Mann. Der 53-Jährige wurde von einem Notarzt versorgt und mit schweren Verletzungen mit dem Rettungshubschrauber Martin 3 ins Unfallkrankenhaus Salzburg geflogen.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV