„Helden der Krise“ im Rampenlicht – Fachgruppenobmann Günther Reder gratuliert ausgezeichneten oö. Transporteuren: „Sie liefern auch in Corona-Zeiten zuverlässig“

„Sie haben auch in schweren Corona-Tagen den Friends-on-the-Road-Slogan ,Wir bringen, was Sie täglich brauchen‘ mit hoher Zuverlässigkeit praktiziert“, gratuliert Fachgruppenobmann Günther Reder der Brunner Transporte GmbH aus Naarn im Machlande und der Riedl Fracht GmbH aus Grünburg. Diese beiden oö. Transportunternehmen waren unter jenen heimischen Betrieben aus der Transport- und Logistikbranche, die Innenminister Karl Nehammer und Staatssekretär Magnus Brunner für ihre Leistungen als „Helden der Krise“ ins Rampenlicht rückten.

Die Brunner Transporte GmbH, geleitet von Andreas und Daniela Brunner, beschäftigt sich seit 1987 mit Kühl- und Pharmatransporten, Rollfuhr und Verteilverkehr sowie Filialbelieferung. Seine Aufgaben bewältigt das Naarner Unternehmen mit 16 Beschäftigten und 15 Lkw.

Auf Thermo- und Gefahrguttransporte ist seit 2011 die Riedl Fracht GmbH spezialisiert. Bei Bedarf tritt das Grünburger Unternehmen unter der Geschäftsführung von Christina Maria Riedl mit seinen 36 Mitarbeitern und dem 25 Lkw umfassenden Fuhrpark auch als Netzwerkpartner auf. In der Slowakei wird ein zusätzlicher Dispostandort betrieben.

Fachgruppenobmann Reder sieht diese beiden ausgezeichneten Unternehmen stellvertretend für alle 2000 oö. Transporteure, die Tag für Tag dafür sorgen, dass die Güterversorgung in Oberösterreich garantiert ist. Das Leistungsspektrum unserer Transportwirtschaft beschränkt sich dabei keineswegs nur auf die Versorgung der heimischen Bevölkerung mit Gütern des täglichen Bedarfs, auch die Belieferung der Tankstellen mit Treibstoffen, der Spitäler und Apotheken mit Arzneimitteln und medizinischen Produkten sowie der Kaufhäuser und Einkaufsmärkte wird von unseren Transporteuren zuverlässig erledigt. Konsumenten und Onlinehandel profitieren zudem von der termingerechten Paketzustellung durch unsere Logistiker und Kleintransporteure. Und letztendlich sorgen die Transportunternehmer auch tagtäglich für eine zuverlässige Entsorgung von Abfällen, die sich gerade in Coronazeiten spürbar vermehrt haben, ruft Reder die Bandbreite der Leistungen unserer Transportwirtschaft in Erinnerung.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV