Auto stürzte in Traun – Beifahrer verstorben.

Bezirk Wels-Land

Eine 19-Jährige aus dem Bezirk Wels-Land war mit ihrem Pkw am 18. November 2021 gegen 1 Uhr gemeinsam mit einem 18-jährigen Freund aus dem Bezirk Wels-Land entlang der Meierhofgasse in Lambach Richtung Stadl-Paura unterwegs. Aus bislang unbekannter Ursache kam der Wagen an einer dortigen Kreuzung geradeaus von der Fahrbahn ab, flog über eine steile Böschung und stürzte einige Meter vom Ufer entfernt in die Traun. Die Frau konnte sich durch ein geöffnetes Fenster aus dem sinkenden Fahrzeug selbstständig an das Ufer retten. Der 18-Jährige konnte erst nach etwa 35 Minuten durch die verständigten Taucher der FF Stadl-Paura in einer Tiefe von etwa vier Metern leblos aus dem Wagen geborgen werden. Ein Notarztteam versuchte den 18-Jährigen noch zu reanimieren, was jedoch leider erfolglos blieb. Die 19-Jährige wurde unterkühlt und nach der Erstversorgung in das Klinikum Wels gebracht. Ein durchgeführter Alkotest bei der 19-Jährigen ergab einen Wert von 1 Promille. Die Bergung des Pkw wurde von der Berufsfeuerwehr Wels, FF Lambach und FF Stadl-Paura durchgeführt.

Quelle: LPD OÖ

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV