Mit einem Lebkuchenhaus gleich mehrfach Freude schenken – Aktion der Caritas im Bezirk Vöcklabruck

Mit 600 selbstgebackenen Lebkuchenhaus-Bausätzen unterstützen die Schülerinnen der 1. Klassen der Don Bosco Schulen die Caritas-Einrichtungen im Bezirk Vöcklabruck. „Der Erlös durch den Verkauf kommt Alleinerziehenden, Familien, Kindern oder älteren Menschen in Not zu Gute, die aus dem Bezirk Vöcklabruck sind und Unterstützung brauchen“, erklärt Elisabeth Kienberger, Regionalkoordinatorin der Caritas in Vöcklabruck. Die Lebkuchenhäuser sind nach Voranmeldung im Caritas-Büro in der Parkstraße 1 abzuholen. Ab einer Bestellung von 10 Stück werden die Häuschen zugestellt. Bestellungen bis 2. Dezember an christine.schoen@caritas-linz.at oder 0676/8776 2022.

Schon im Vorjahr haben die Schülerinnen der Don Bosco Schulen die Caritas mit der Lebkuchenhaus-Aktion unterstützt und damit sogar den Mission Humanity Preis des Jugendrotkreuzes gewonnen. „Nach den vielen positiven Rückmeldungen von Betrieben, die ihren Mitarbeiter*innen und Kund*innen Lebkuchenhäuser geschenkt haben, wollten die Jugendlichen auch heuer wieder die Aktion durchführen. Außerdem haben sie erlebt, wie das sinnstiftende Backen zusätzlich Spaß in den Unterricht bringt“, sagt Lehrerin Christine Lahninger. Die Zutaten stammen überwiegend aus Spenden.

Wer also ein Lebkuchenhaus kauft, schenkt doppelt Freude: Mit dem Geld werden Menschen aus der Region Vöcklabruck unterstützt, die sich in ihrer Notlage an die Caritas wenden. Das Geld geht beispielsweise an die Caritas-Sozialberatungsstelle, wo seit Ausbruch der Corona-Krise immer mehr Menschen aus dem Bezirk Beratung und Unterstützung suchen. Ein Teil des Geldes kommt aber auch dem Caritas-Lerncafé zu Gute, das Christine Schön leitet, und wo Kinder und Jugendlichen aus sozial benachteiligten Familien eine kostenlose Lern- und Nachmittagsbetreuung erhalten. Auch die Caritas-Servicestelle für pflegende Angehörige in Vöcklabruck, die kostenlose Beratung anbietet, verzeichnet einen starken Zulauf. Denn Corona fordert auch jene besonders, die Zuhause einen Menschen pflegen oder betreuen.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV