Kranzniederlegung für jene, die für Oberösterreich Verantwortung getragen haben

Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer sowie Vertreterinnen und Vertreter des Oö. Landtags haben heute, Dienstag, zum Gedenken an all jene, die in der Vergangenheit für Oberösterreich Verantwortung getragen haben, beim Gedenkstein des oö. Landhauses einen Kranz niedergelegt.

Wir gedenken heute aller Menschen, die das Fundament für jenes Oberösterreich geschaffen haben, auf dem wir heute stehen und auf dem wir unsere Zukunft weiter bauen“, betonte Landeshauptmann Thomas Stelzer bei der Kranzniederlegung.

Anlässlich des schrecklichen Terroranschlags, der sich genau vor einem Jahr in Wien ereignet hat, gedenken wir heute aber auch insbesondere den Opfern und deren Angehörigen“, so Stelzer, der veranlasst hat, dass beim Linzer Landhaus bis morgen die Landesfahne auf Halbmast gesetzt wurde und eine schwarze Fahne gehisst wurde. Weiteres wurden die landeseigenen Gebäude mit Trauerbeflaggung versehen.

Wir wollen heute auch jener Menschen gedenken, die durch das Corona-Virus ihr Leben lassen mussten. Wir haben die Verantwortung, uns gemeinsam und miteinander gegen dieses Virus zu stemmen – die Schutzmaßnahmen einzuhalten, eigenverantwortlich zu handeln und sich impfen zu lassen“, betonte Stelzer angesichts der noch immer großen Herausforderungen durch die Corona-Krise.

Für all jene, die für Oberösterreich Verantwortung getragen haben, wurde heute stellvertretend der ehemaligen Landtagspräsidenten und ehemaligen Mitgliedern der Oö. Landesregierung, die heuer einen runden Geburtstag gefeiert hätten, gedacht (in chronologischer Reihenfolge ihres Geburtstages):

–           Landeshauptmann-Stellvertreter Rupert Hartl wäre am 2. April dieses Jahres 100 Jahre alt geworden

–           Landesrat Johann Diwold wäre am 5. April 110 Jahre alt geworden.

–           Udo Block, zweiter Präsident des oberösterreichischen Landtags, wäre am 23. April 80 Jahre alt geworden.

–           Landesrat Johann Kreilmeier wäre am 25. Mai 160 Jahre alt geworden

–           Landeshauptmann Erwin Wenzl wäre am 2. August 100 Jahre alt geworden

–           Landesrat Roland Hausmann wäre am 23. August 120 Jahre alt geworden. 

–           Landesrat und Präsident Lelio Spannocchi wäre am 20. Oktober 110 Jahre alt geworden.

Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer bei der Kranzniederlegung im oö. Landhaus Durchgang.
Foto: Land OÖ/Max Mayrhofer

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV