Bergrettung OÖ unterstützt beim Waldbrand in NÖ.

Linz/Hirschwang (NÖ). Seit Sonntagabend unterstützen 13 Bergretter aus Oberösterreich die Einsatzkräfte beim Waldbrand im niederösterreichischen Hirschwan

Die aus den Ortsstellen Ebensee, Grünburg/SteinbachLinz, Steyr und Wels zusammengezogenen Bergretter dienen vor allem als Unterstützung für die seit mehreren Tagen im Einsatz stehenden niederösterreichischen Bergretter. Hauptaufgabe besteht weiterhin in der Brandbekämpfung und Sicherung von Feuerwehrkräften im steilen und absturzgefährdeten Brandabschnitten. Eine Gruppe der oberösterreicher hält sich aber speziell für herkömmliche Bergrettungseinsätze bereit, die neben der Brandbekämpfung auch zu leisten sind. Einsatzleiter Lorenz Tragatschnig betont die über Landesgrenzen ausgezeichnete Zusammenarbeit: „Mit unseren Kräften können wir ein wenig zur Entlastung der örtlichen Bergretter beitragen. Die gegenseitige Hilfsbereitschaft ist überwältigend und alle hoffen, dass durch den gemeinsamen Einsatz und durch den erwarteten Regen ein Brandende abzusehen ist“. Die Dauer des Assistenzeinsatzes wird vom Brandverlauf abhängig gemacht.

Fotos „Bergrettung OÖ“

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV