Back to Back-Game und ein Nachtragsdrittel gegen Gmunden

Die Gmunden Sharks sind derzeit in aller Munde wenn es um die KSV Kängurus
geht, denn neben dem Back to Back-Game steht noch ein ausstehendes Drittel an.
Vorweg: Am vergangenen Dienstag zeigten die KSV Kängurus eine inakzeptable
Leistung auswärts bei den Gmunden Sharks und lagen nach 40 Minuten mit 1:2 im
Rückstand. Das einzig positive: Der durch eine defekte Eismaschine hervorgehobene
Spielabbruch gibt den Kängurus die Gelegenheit den knappen Rückstand zu drehen.


Am kommenden Dienstag müssen die Kängurus für ein Drittel die Reise nach
Gmunden antreten und mit demselben Line-Up wie am Dienstag versuchen das Spiel
binnen 20 Minuten zu drehen.


KSV-Coach Kris Reinthaler weiß, dass dies ein völlig anderes Auftreten braucht,
denn: „Wir waren zu keiner Zeit bereit Eishockey zu spielen. Wir haben Zweikämpfe
vermieden, sind verwirrt herumgelaufen und wir dachten uns würden die 3 Punkte
am Silbertablett serviert werden. Es war traurig zu sehen, aber wir haben Glück,
dass wir die Chance haben die Partie zu drehen.“


Es gilt also binnen kürzester Zeit Power-Eishockey auszupacken, aber selbst mit
einem kleinen Line-Up ist es das Ziel, die Partie binnen kürzester Zeit zu drehen.


Doch davor wartet noch eine weitere Herausforderung, denn am Samstag kommen
die Sharks zuerst nach Leoben. Kris Reinthaler ist sicher, dass es am Samstag besser
laufen wird, man diesmal mit dem Kopf bei der Sache sein wird: „Vielleicht war es auch der richtige Zeitpunkt um einen Dämpfer zu bekommen um sich neu zu fokussieren und die wichtigen Dinge ins Auge zu fassen.“


Die Antwort können die Cracks am Samstag am Eis geben und hoffen dabei auf
tatkräftige Unterstützung von den Rängen.
ÖEL
KSV Eishockey- Gmunden Sharks
Samstag, 30.Oktober 2021 – 19:00 Uhr (Eishalle Leoben)
Nachtrag:
Gmunden Sharks – KSV Eishockey Stand: 2:1
Dienstag, 2.November 2021 – 19:45 Uhr

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV