64. Generalversammlung der Siedlergemeinschaft TRAUNSEE

Am Donnerstag 28.10.2021 fand im Gasthaus REITER in Pinsdorf die 64. ordentliche Generalversammlung der gemeinnützigen Siedlergemeinschaft TRAUNSEE statt. Obmann Ing. Dieter HELMS eröffnete die Versammlung und konnte neben seinem Team und zahlreichen Mitgliedern auch als Ehrengäste BGM Fritz FEICHTINGER aus Laakirchen, Vorstandsdirektor Mag. Alexander Reiter – Ennstal Wohnbaugruppe, von der OÖ.Landesbank Mag. Christoph Khinast und als Vertreter der Raiba Gmunden Hr. Stefan Ortner begrüßen. Mit ihren 6 hauptberuflichen Mitarbeiter/innen verwaltet die Siedlergen. TRAUNSEE insgesamt 1713 Einheiten, wobei 1470 davon eigene und 243 betreute Einheiten sind. Das im Jahr 2020 begonnene Bauobjekt Neukirchen mit 9 Mietkaufwohnungen wurde im Juli 2021 mit Übergabe an die neuen Mieter abgeschlossen. Die Bilanzsumme für 2020 beläuft sich auf 19.700.000,- € und weist einen buchmäßigen Gewinn von 940.000,- € auf. Der große Gewinnzuwachs von fast 670 % ist ein Einmalerlös aus dem Verkauf von 23 Mitkaufwohnungen geschuldet. Der buchmäßige Gewinn von 940.000,- € wird der Rücklage zugeführt und wird für weitere Grundkäufe, zur Vorfinanzierung von Eigentums,- und Mietwohnbauten und Sanierungen verwendet. 

Der Hagelschaden am 22.6.2021bedeutet für unsere Angestellten einen enormen, zusätzlichen Arbeitsaufwand. Erschwerend kommt auch hinzu, dass in OÖ und im Bezirk für die Schadensaufarbeitung praktisch keine Unternehmen zu bekommen sind und auch das notwendige Material zur Reparatur der Schäden nicht vorhanden ist. Auch unzählige Anfragen in anderen Bundesländern scheiterten bis auf zwei Unternehmen, die für Reperaturarbeiten beauftragt wurden.Trotz aller schwierigen Umstände konnte das Geschäftsjahr 2021 mit einem wenn auch bescheidenen Gewinn abgeschlossen werden. Nach diesen Ausführungen konnte dem Vorstand und Aufsichtsrat die Entlastung einstimmig ausgesprochen werden. Ebenso erfolgte im Anschluss die Neuwahl des Vorstandes und des Aufsichtsrates, bei dem ebenfalls ein einstimmiges Ergebnis wie folgt vorlag:

als Obmannn wurde Ing. Dieter HELMS, als Stv. Ing. Johann AIGNER und Erich HOCHRAINER und Helmut SODNIKAR im Vorstand bestätigt, der Aufsichtsrat besteht aus den Vorsitzenden Erhard GAJDOSCH, als Stv. Wolfgang SAGEDER und als Mitglieder Heidemarie KLEMENT und Anton TSCHÜTSCHER. Nach einigen Wortmeldungen der Mitglieder bei Allfälliges konnte die Generalversammlung mit Erfolg geschlossen werden und in einen gemütlichen Teil mit Gedanken,- und Erfahrungsaustausch übergehen.

Bericht und Bilder Peter SOMMER FOTOPRESS

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV