Zwei Verletzte nach Unfall – Bezirk Freistadt

Ein 66-Jähriger aus dem Bezirk Freistadt lenkte am 27. Oktober 2021 kurz vor 18 Uhr seinen Pkw auf dem Zubringer der Tragweiner Straße von Pregarten kommend Richtung B 124.

Am Beifahrersitz saß sein 19-jähriger Sohn, auf der Rücksitzbank seine 57-jährige Gattin sowie seine 17-jährige Tochter. Bei einer Kreuzung hielt er zuerst an und fuhr dann in den Kreuzungsbereich ein, um nach Tragwein abzubiegen. Zeitgleich lenkte eine 18-Jährige aus dem Bezirk Freistadt ihren Pkw auf der B 124 aus Tragwein kommend. Im dortigen Kreuzungsbereich kam es zu einem Zusammenstoß, wodurch der 66-jährige Lenker in seinem Fahrzeug eingeklemmt und mit einer Bergeschere der Feuerwehr herausgeschnitten werden musste. Nach der Erstversorgung brachte ihn das Notarztteam in ein Krankenhaus nach Linz. Die Zweitbeteiligte Lenkerin musste ebenfalls in das Krankenhaus eingeliefert werden. Die weiteren Beteiligten blieben unverletzt. Für die Dauer der Bergung war die B 124 für etwa 45 Minuten gesperrt. Quelle: Presseaussendung LPD OÖ vom 28.10.2021, 07:28 Uhr

FOTOS © TEAM FOTOKERSCHI.AT / SCHARTNER

Bezirk Freistadt. PREGARTEN. Die beiden Feuerwehren Pregarten und Wartberg wurden Mittwoch Abend gegen 18.00 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert. Auf der B 124 Königswiesner Bundesstraße im Kreuzungsbereich mit der Tragweinerstraße war es zu einem Zusammenstoß zweier Fahrzeuge gekommen. Bei dem Unfall wurde eine Person schwer und drei weitere leicht verletzt. Weitere Informationen folgen.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV