Schwerer Crash: Totalsperre der A1 Richtung Wien

Verkehrsunfall auf der A1 
Ein 81-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck fuhr am 27. Oktober 2021 gegen 12:25 Uhr mit seinem Pkw auf der A1 in Fahrtrichtung Wien. Dabei kam er bei Strkm 176,1 im Gemeindegebiet von Pucking aus bisher unbekannter Ursache rechts von der Fahrbahn ab und nach ca. 160 Metern auf der Leitschiene, mit der Fahrzeugoberseite nach unten, zum Stillstand. 
Der Mann wurde beim Verkehrsunfall im Pkw eingeklemmt und von den Feuerwehren Allhaming und Pucking-Hasenufer aus dem Fahrzeug geborgen. Er erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde nach der Erstversorgung durch die Rettung Neuhofen mit dem Rettungshubschrauber Christophorus 10 in das Unfallkrankenhaus Linz geflogen. Der Verkehr auf der Autobahn musste für ca. eine Stunde gesperrt werden. Presseaussendung LPD OÖ vom 27.10.2021, 15:44 Uhr

FOTOS © TEAM FOTOKERSCHI / KERSCHBAUMMAYR

Schwerer Crash: Totalsperre der A1 Richtung Wien.Tagesaktuell Feuerwehr Eins..tze.Ver..ffentlicht am: 27.10.2021 13:28, zuletzt aktualisiert am: 27.10.2021 13:30.Schwerer Crash: Totalsperre der A1 Richtung Wien..Auf der A1 Westautobahn kurz vor dem Knoten Haid in Fahrtrichtung Wien kam es heute Mittag gegen 12:30 zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein Fahrzeug landetet dabei am Dach liegend auf der Leitschiene. Der betroffene Autobahnabschnitt Richtung Wien ist gesperrt…Derzeit stehen s..mtliche Einsatzkr..fte von Rettung, Feuerwehr und Polizei im Einsatz. Auch der Notarzthubschrauber C10 ist aktuell an der Unfallstelle. Weitere Informationen folgen!..FOTOS .. TEAM FOTOKERSCHI / KERSCHBAUMMAYR

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV