Bezirk Gmunden: Auto prallte gegen Bushaltestelle

Eine 24-jährige Lenkerin aus dem Bezirk Wels-Land fuhr mit ihrem Auto am 25. Oktober 2021 gegen 15:42 Uhr im Gemeindegebiet Laakirchen auf der B144 nach Roitham. Zum selben Zeitpunkt wollte ein 49-jähriger Lenker aus dem Bezirk Gmunden von der Doktor-Linsinger-Straße nach links auf die B144 einbiegen und dürfte dabei den anderen PKW übersehen haben. Durch den Zusammenprall wurde das Auto des 49-Jährigen über die Fahrbahn gegen die Bushaltestelle geschleudert, wo dieses zum Stillstand kam. Der PKW der 24-Jährigen kam 57 Meter weiter weg zum Stillstand. Die beiden Lenker wurden unbestimmten Grades verletzt in das Salzkammergut Klinikum Gmunden gebracht.

Quelle: LPD OÖ

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV