Schwangere Lenkerin von Feuerwehr aus Auto im Bach gerettet.

HINZENBACH. Drei Feuerwehren standen gemeinsam mit Rotem Kreuz, Notarzt und der Polizei am Freitagvormittag bei einem Verkehrsunfall im Einsatz.

Eine Fahrzeuglenkerin war in einer Rechtskurve links von der Fahrbahn abgekommen und neben einer Brücke im Bach gelandet. Der schwangeren Frau wurde von der Feuerwehr aus dem Auto geholfen. Nach der Versorgung durch den Notarzt wurde sie in ein Krankenhaus gebracht. Im Anschluss wurde der PKW durch den Kran der Feuerwehr Alkoven auf den Abschleppwagen gehoben und weggebracht. Auch eine Ölsperre im Bach kurz unterhalb der Unfallstelle wurde durch die Feuerwehr errichtet.

Fotos & Bericht © TEAM FOTOKERSCHI.AT / BAYER

HINZENBACH. Drei Feuerwehren standen gemeinsam mit Rotem Kreuz, Notarzt und der Polizei am Freitagvormittag bei einem Verkehrsunfall im Einsatz. Eine Fahrzeuglenkerin war in einer Rechtskurve links von der Fahrbahn abgekommen und neben einer Brücke im Bach gelandet. Der schwangeren Frau wurde von der Feuerwehr aus dem Auto geholfen. Nach der Versorgung durch den Notarzt wurde sie in ein Krankenhaus gebracht. Im Anschluss wurde der PKW durch den Kran der Feuerwehr Alkoven auf den Abschleppwagen gehoben und weggebracht. Auch eine Ölsperre im Bach kurz unterhalb der Unfallstelle wurde durch die Feuerwehr errichtet.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV