Red Bulls starten gegen Rouen Dragons auswärts ins CHL-Playoff

Salzburg, 20. Oktober 2021 | Am letzten Freitag ergab die Auslosung des Playoffs der Champions Hockey League für den EC Red Bull Salzburg die Achtelfinal-Paarung gegen die Rouen Dragons. Nun wurden auch die Spieltermine fixiert; die Red Bulls spielen am Mittwoch, 17. November, zuerst auswärts beim französischen Meister (Rouen, 19:30 Uhr) und eine Woche später am Mittwoch, 24. November, das Rückspiel in der Salzburger Eisarena (20:20 Uhr).

Die Red Bulls freuen sich auf die Begegnung und wollen ihre starken Leistungen aus den Gruppenspielen im Achtelfinale bestätigen; So gut wie dieses Jahr sind sie noch nie in die Champions Hockey League gestartet. Vier Siege aus den ersten vier Spielen gegen den norwegischen Grunddurchgangssieger Frisk Asker sowie den polnischen Meister JKH GKS Jastrzębie bedeuteten schon vorzeitig die Qualifikation für das Playoff der besten 16 Teams. Erst gegen den HCB Südtirol Alperia mussten sich die Red Bulls mit einem etwas dezimierten Team zuhause geschlagen geben, setzten sich dafür im Rückspiel in Bozen mit einem neuerlich sehr jungen Kader sensationell mit 4:3 nach Overtime durch und fixierten damit den Gruppensieg.

Bild:
EC Red Bull Salzburg

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV