ATSV Bad Aussee Volksbank: Stockschützen steigen in Landesliga auf. Bad Goisern knapp gescheitert

Die Mannschaft des ATSV Bad Aussee Volksbank mit Jürgen Voith, Markus Grabner, Andreas Geistberger, Manfred Ainhirn und Hans Kainzinger ist Sieger der Oberliga 3 des oberösterreichischen Landesverbandes der Stocksportler, an der 16 Mannschaften startberechtigt waren, die in 4 4er-Gruppen ausgelost wurden.

Ini der Gruppenphase gegen ASKÖ St. Valentin, ÖTSU Atzbach und ASKÖ ESV Thomasroith setzte sich ATSV Bad Aussee ganz souverän als Gruppensieger durch. Am 16.10. fanden in St. Valentin die Finalspiele der 4 Gruppensieger statt. Im sehr spannenden und hochklassigen Halbfinale gegen ESV Niederthalheim konnte sich die Ausseer Mannschaft in 2 sehr knappen Spielen mit 4:0 durchsetzen. Im großen Finale gegen ESV Bad Goisern ging es dann um den Sieg und dem Aufstieg in die Landesliga 2022. Auch dieses Spiel konnte ATSV Bad Aussee souverän mit 4:0 für sich entscheiden. Damit konnte sich erstmals in der Vereinsgeschichte eine Herrenmannschaft des ATSV Bad Aussee für die Landesliga qualifizieren.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV