FF Mitterweißenbach/Bad Ischl: PKW prallte gegen Felswand auf der B 145 – Nachtrag.

Am 16.Oktober 2021 um 00:18 Uhr wurden die Kameraden der FF Mitterweissenbach zu einem Verkehrsunfall auf der B145 Linzerstrasse,  bei Straßenkilometer 54,6 Höhe Auffahrt Rosenkoglstrasse, durch die Landeswarnzentrale alarmiert.

Nach der Lageerkundung durch OBI Mario Auer wurde ein Auto vorgefunden welches von der Fahrbahn abkam und gegen die dort befindliche Steinwand prallte. Der Lenker wurde bereits durch das Rote Kreuz versorgt und ins LKH Bad Ischl gebracht.

Das verunfallte Fahrzeug wurde mittels Last Mitterweissenbach geborgen und zum nächst gelegenen  Parkplatz abtransportiert.

Die Mannschaft der FF Mitterweissenbach hat ausgelaufene Flüssigkeiten gebunden und die Fahrbahn von Fahrzeugteilen gesäubert.

Nach Einsatzende wurde wieder in die Zeugstätte eingerückt.

Einsatz Ende war um 01:41  Uhr.

Quelle: www.ff-badischl.at

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV