Fahrzeugbergung in Mühlbach

WILHERING. Donnerstag Abend um kurz nach 20 Uhr wurde die Feuerwehr Edramsberg zu einem Verkehrsunfall auf die L1390 ins Mühlbachtal alarmiert. Dort war ein PKW in Fahrtrichtung Mühlbachkreuzung in einer langezogenen Rechtskruve links von der Fahrbahn abgekommen und in der dortigen steilen Böschung stehen geblieben.

Beim Eintreffen von Rotem Kreuz und Feuerwehr konnte kein Fahrer vorgefunden werden, weshalb als erstes das angrenzende Maisfeld abgesucht wurde. Nachdem dort keine Person gefunden wurde, kam von der Polizei die Meldung, dass eine weitere Streife den Fahrer unverletzt zuhause vorgefunden hat. Das Auto wurde mittels Seilwinde geborgen und gesichert abgestellt. Nach rund einer Stunde war der Einstatz beendet.

Fotos & Bericht © TEAM FOTOKERSCHI / BAYER

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV