Quality Fitness Gütesiegel für oberösterreichische Fitnessstudios

Erstmals 10 Studios mit neuem Qualitätssiegel ausgezeichnet

Oberösterreichs Fitnessbetriebe setzen auf Kundenorientierung und persönliche Beratung der Mitglieder. Sie bieten individuelle Programme, sind modern ausgestattet, haben kundenfreundliche Öffnungszeiten und höchste Standards bei Sicherheit und Hygiene. Aber wie sagt man das alles den Kundinnen und Kunden? Diese Frage wurde mit dem Quality Fitness Gütesiegel beantwortet, das vom Expertenteam rund um Petra Riffert, Fachgruppenobfrau der oö. Freizeit- und Sportbetriebe, Christian Prechtl, Branchensprecher der Fitnessbetriebe, und Fachgruppengeschäftsführer Robert Steiner initiiert wurde. „Es ist uns sehr wichtig, dass es nachvollziehbare und belegte Kriterien in der Qualität gibt — im Sinne der Transparenz und der Fairness“, erklärt Christian Prechtl und unterstreicht gleichzeitig, dass damit auch die Bedeutung der Fitnessbranche als Gesundheitsanbieter aufgezeigt werden kann. Die Zertifizierung der Fitnessbetriebe wird von der WIFI-Zertifizierungsstelle, dem neutralen und unabhängigen Prüfungskompetenzzentrum der WKÖ, durchgeführt.

Oberösterreich hat die Nase vorne
Oberösterreich ist das erste Bundesland, in dem sich interessierte Fitnessstudios für das europaweit gültige Zertifikat bewerben können. In einem weiteren Schritt soll dieses Gütesiegel auch in anderen Bundesländern angeboten werden. Im Rahmen der Messe „Jugend & Beruf“ wurden in Wels die ersten 10 Studios mit diesem Gütesiegel ausgezeichnet. Die Inhaber der ersten Fitnessstudios, die mit dem Quality Fitness Gütesiegel ausgezeichnet wurden, durften von WKOÖ-Präsidentin Doris Hummer und Wirtschaftslandesrat Markus Achleitner gemeinsam mit Petra Riffert und Christian Prechtl die Auszeichnungen in Empfang nehmen.

Ausgezeichnet wurden:

  • Nicole Schweighart für das Fitnesscenter California in Linz
  • Stefan Gressenbauer vom mediFIT Thalheim
  • Sigrid Pfeil für die Vitadrom Fitnessstudios in Bad Schallerbach, Eferding und Alkoven
  • Veronika Ecker für das RE.Vital Marchtrenk
  • Michael Pfob vom mediFIT Wels
  • Christian Prechtl für das Fitnessstudio INJOY Eferding
  • Florian Taugwalder für das INJOY Ried
  • Ulrike Neuner für das Fitnessstudio health-medizinisches training in Linz

Alle ausgezeichneten Studios verpflichten sich regelmäßig Lehrlinge auszubilden. Somit sichert das Quality Fitness Gütesiegel der Branche auch gut qualifizierte Facharbeiter.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV