Red Bull Juniors mit 2:8-Niederlage gegen Rittner Buam

Debüttorschütze Bader: „Haben heute nicht clever gespielt.“
Salzburg, 09.10.21 | Die Red Bull Hockey Juniors mussten sich in der Alps Hockey League gegen die Rittner Buam mit 2:8 geschlagen geben. Die Juniors, die nur mit drei Spielreihen antraten, gingen mit den ersten beiden Torschüssen 2:0 in Führung, letztlich setzte sich die Routine und Klasse der Südtiroler durch. Am Mittwoch,13.10., folgt das Auswärtsspiel gegen Bregenzerwald. Spielbeginn ist um 19:30 Uhr.  SpielverlaufDas war ein Start nach Maß – bereits nach 59 Sekunden stand es 2:0 für die Red Bulls, die durch Daniel Pronin und dem ersten AHL-Treffer von Quirin Bader (18) prompt mit 2:0 in Führung gingen. Doch Ritten rehabilitierte sich schnell und noch im ersten Abschnitt für den verschlafenen Start. Ex-VSV-Stürmer MacGregor Sharp erzielte den Anschlusstreffer. Nach rund 15 Spielminuten und mit dem ersten Überzahltor drehten die Gäste das Spiel zu ihren Gunsten auf 3:2.
Im zweiten Abschnitt zeigten sich die Juniors ambitioniert, doch ein weiterer blitzartiger Überfall wie zum Start gelang der jungen Mannschaft von Trainer Teemu Levijoki nicht erneut. Es waren nun mehr die Südtiroler, die gegen die laufstarken Red Bulls all ihre Routine zeigten. Mit einem Doppelschlag in rund drei Minuten bauten sie ihre Führung auf einen 5:3-Polster aus. Ritten Keeper Hannes Treibenreif konnte selten gefährlich geprüft werden und die Juniors kamen kaum vor das gegnerische Tor.
Die Klasse der Rittner Buam machte sich auch in den letzten 20 Minuten bemerkbar und ein üblicher Energieverschleiß durch die laufbereiten Juniors war nicht in Sicht. Mit drei weiteren Treffern setzten sich die Südtiroler schlussendlich mit 8:2 durch.  

Alps Hockey League | Grunddurchgang
Red Bull Hockey Juniors – Rittner Buam 2:8 (2:3, 0:2, 0:3) Tore
1:0 | 00:19 | Daniel Pronin 
2:0 | 00:59 | Quirin Bader
2:1 | 05:51 | MacGregor Sharp
2:2 | 09:58 | Alex Frei
2:3 | 15:50 | Lasse Uusivirta (PP)
2:4 | 30:27 | Simon Kostner
2:5 | 33:23 | Jari Sailio
2:6 | 44:52 | Jari Sailio (SH)
2:7 | 47:29 | Julian Kostner
2:8 | 58:56 | Zachary Osborn

Alps Hockey League

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV