Für weiteren wirtschaftlich erfolgreichen Weg – Jetzt die richtigen Weichen stellen: Forderungen der WKO Wels an die Stadtregierung

Nach der Gemeinderatswahl steht fest, dass Bürgermeister Andreas Rabl auch für die kommende Legislaturperiode den klaren Auftrag zur Bildung der Stadtregierung erhalten hat. Für die WKO Wels geht es jetzt um die richtigen inhaltlichen Weichenstellungen, damit sich der Wirtschaftsstandort Wels auch in Zukunft erfolgreich weiterentwickeln kann. Dazu hat die WKO Wels-Stadt ein umfassendes Forderungsprogramm erstellt.

„Hinsichtlich der Wirtschaftsleistung und Kaufkraft liegt die Region Wels mit der Stadt Wels als Zentrum nach wie vor auch nach der schwierigen Zeit mit Corona bedingtem Lockdowns noch immer im österreichweiten Spitzenfeld. Die größten Stärken sind der exzellente Branchenmix und vor allem die hervorragende Verkehrslage inmitten aller wichtigen Knotenpunkte. Wels ist aber auch als Ausbildungsstandort mit allen Schultypen bis hin zur Fachhochschule bestens ausgestattet. Um genau diese Standortvorteile nicht zu verlieren, braucht es Maßnahmen in den Bereichen Bildung und Arbeitsmarkt, Behörden und Unternehmerservice, Verkehr, Stadtplanung aber auch bezüglich Messe Wels“, sagt Franz Edlbauer, Obmann der WKO Wels-Stadt.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV