34-Jähriger starb bei Unfall. Aktuelle oö Polizeimeldungen

Bezirk Urfahr-Umgebung

Am 7. Oktober 2021um 14:30 Uhr ereignete sich auf der B 131 in Walding ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Frauen verletzt wurden und ein 34-Jähriger aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung verstarb.

Der 34-Jährige lenkte sein Auto auf der B131 von Ottensheim kommend in Fahrtrichtung Feldkirchen an der Donau. Eine 64-Jährige aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung fuhr in die entgegengesetzte Richtung. Auf dem Beifahrersitz saß eine 84-Jährige, ebenfalls aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung.
Der 34-Jährige kam aus bis dato ungeklärter Ursache von seiner Fahrbahnseite ab und kollidierte frontal mit dem PKW der 64-Jährigen. Beide Autos kamen durch den Aufprall am Fahrbahnrand zum Stillstand. Trotz des Einschreitens von Ersthelfern und der Reanimation durch den Notarzt erlag der 34-Jährige noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen. Die 64-Jährige wurde unbestimmten Grades verletzt in den Med. Campus III gebracht. Die Mitfahrerin wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades vom C10 ins UKH Linz geflogen.

Alkolenker stürzte in Graben

Bezirk Perg

Ein 39-Jähriger aus dem Bezirk Perg fuhr am 7. Oktober 2021 gegen 18:40 Uhr mit seinem Motorrad im Ortschaftsbereich Unter St. Thomas am Güterweg Kefermühlenbach von Saxenegg kommend Richtung St. Thomas am Blasenstein. Aufgrund der nassen Fahrbahn kam er von dieser ab und stürzte in den rechts angrenzenden Straßengraben. Der 39-Jährige erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde in das UKH Linz eingeliefert. Ein Alkotest ergab einen Wert von 1,42 Promille. Außerdem besitzt der 39-Jährige keine aufrechte Lenkberechtigung.

Zwei Pkw-Lenker wichen Wild aus

Bezirk Braunau

Ein 18-jähriger aus dem Bezirk Braunau fuhr am 7. Oktober 2021 gegen 22:10 Uhr mit seinem Pkw auf der L1053 Richtung Burgkirchen. Im Gemeindegebiet von Burgkirchen, unmittelbar vor einer Brücke, lief laut Angaben des 18-Jährigen ein Wild über die Fahrbahn, weshalb er sein Fahrzeug verriss. Aufgrund des Lenkmanövers und der rutschigen Fahrbahn kam der 18-Jährige von der Fahrbahn ab und rutschte die steile Böschung hinunter, wo sich der Pkw einmal überschlug und schlussendlich auf der linken Seite zum Liegen kam. Der 18-Jährige erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde in das Krankenhaus Braunau eingeliefert.
Ein 28-jähriger indischer Staatsangehöriger aus Linz fuhr am 7. Oktober 2021 gegen 23:30 Uhr mit seinem Pkw auf der B129 von Eferding Richtung Prambachkirchen. Im Ortschaftsbereich Gstocket sprang plötzlich ein Reh von rechts auf die Fahrbahn. Der Inder bremste und verriss das Lenkrad, wobei er die Herrschaft über den Pkw verlor. Er fuhr rechts in den Straßengraben und auf die Böschung. Dabei überschlug sich das Fahrzeug und kam am Dach liegend zum Stillstand.

Beeinträchtigten Lenker in Enns kontrolliert

Bezirk Linz-Land

Ein 30-jähriger Autolenker aus dem Bezirk Linz-Land wurde am 7. Oktober 2021 um 16:20 Uhr von der Polizei in Enns kontrolliert. Er zeigte deutliche Merkmale einer Suchtmittelbeeinträchtigung. Ein Alkovortest ergab einen positiven Messwert. Der freiwillige Urintest verlief ebenfalls positiv auf THC und Kokain. Bei der anschließenden ärztlichen Untersuchung attestierte die Ärztin die Fahruntauglichkeit und führte eine Blutabnahme durch. Anzeige wird erstattet.

Autos kamen nach Unfall von der Straße ab

Bezirk Braunau am Inn

Im Gemeindegebiet Roßbach kam es zu einem Unfall mit zwei PKW. Eine 30-Jährige aus dem Bezirk Braunau am Inn lenkte am 7. Oktober 2021 gegen 7:05 Uhr ihren PKW auf der Aspacher Straße L1057 nach Roßbach. Zur selben Zeit fuhr eine 25-jährige Autolenkerin aus dem Bezirk Braunau am Inn auf der Ursprunger Gemeindestraße. Aus bislang unbekannter Ursache missachtete die 25-Jährige die von links kommende, bevorrangte Lenkerin und bog ohne anzuhalten nach links auf die Aspacher Straße ein. Die 30-Jährige versuchte noch nach links auszuweichen. Es kam aber zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Die Autos kamen folglich von der Straße ab. Mit Verletzungen unbestimmten Grades wurden beide Lenkerinnen in das Krankenhaus Braunau gebracht.


Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV