E-Bikerin kollidierte mit Traktor. Aktuelle oö Polizeimeldungen

Bezirk Braunau am Inn

In Weyer kam es am 7. Oktober 2021 zu einem Unfall zwischen einer E-Bikerin und einem Traktor. Ein 23-Jähriger aus dem Bezirk Braunau am Inn lenkte um 9:45 Uhr einen Traktor mit einem nicht zum Verkehr zugelassenen Zweiachsanhänger auf der L504 in Fahrtrichtung Diepoltsdorf. Im Kreuzungsbereich mit der Diepoltsdorfer-Gemeindestraße wollte er nach rechts einbiegen. Zur selben Zeit fuhr eine 62-Jährige aus dem Bezirk Steyr-Land mit ihrem E-Bike aus einer Zufahrtsstraße. Aus unbekannter Ursache kam es im Kreuzungsbereich zu einer rechtswinkeligen Kollision beider Fahrzeuge. Mit Verletzungen unbestimmten Grades wurde sie ins UKH Salzburg gebracht. Der Traktorlenker blieb unverletzt.

Suchtgiftlenker aus dem Verkehr gezogen

Bezirk Linz-Land

Ein 36-jähriger Autolenker aus dem Bezirk Linz-Land wurde am 6. Oktober 2021 gegen 16:45 Uhr von der Polizei in Traun kontrolliert. Dabei konnten die Polizisten Symptome feststellen, welche auf eine Beeinträchtigung durch Suchtmittel hindeuteten. Ein freiwilliger Urintest ergab ein positives Ergebnis auf THC. Bei der klinischen Untersuchung konnte die Fahruntauglichkeit festgestellt werden. Dem Lenker wurde die Weiterfahrt untersagt und der Führerschein wurde vorläufig abgenommen. Anzeige wird erstattet.

Mofalenker bei Unfall verletzt

Bezirk Rohrbach

Ein 16-jähriger Mofalenker aus dem Bezirk Rohrbach fuhr am 6. Oktober 2021 um 19:15 Uhr im Ortsgebiet von Kollerschlag in Richtung Stratberg. Zur gleichen Zeit kam ihm ein 52-jähriger Autolenker entgegen. Der 52-Jährige, ebenfalls aus dem Bezirk Rohrbach, wollte nach links in die Linzerstraße abbiegen und dürfte dabei das entgegenkommende Mofa übersehen haben. Durch den Zusammenstoß wurde der 16-Jährige auf die Fahrbahn geschleudert und erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades. Er wurde mit der Rettung ins Klinikum Rohrbach gebracht. Der Autolenker blieb unverletzt. Ein bei ihm durchgeführter Alkotest verlief positiv und ergab 0,94 Promille. Der Führerschein wurde dem Lenker daher vorläufig abgenommen.

Illegal aufhältige Person festgenommen

Stadt Wels

Am 6. Oktober 2021 um 21:50 Uhr führten Polizisten Personenkontrollen am Welser Hauptbahnhof durch. Ein 53-jähriger Mann aus Nordmazedonien zeigte den Polizisten seinen Reisepass. Aufgrund der darin befindlichen Stempel stellten die Polizisten fest, dass die Aufenthaltsdauer des Mannes um 32 Tage überschritten war. Der Mann wurde folglich festgenommen und ins Polizeianhaltezentrum Wels gebracht.

Toaster brannte

Stadt Linz

Am 6. Oktober 2021 gegen 19:38 Uhr kam es in Linz zu einem Wohnungsbrand. Die 57-jährige Wohnungsbesitzerin wurde von den Einsatzkräften der Berufsfeuerwehr Linz aus der Wohnung befreit und mit der Rettung in den Med. Campus III gebracht. Es wurden keine weiteren Personen gefährdet. Der Auslöser des Brandes dürfte ein Toaster in der Küche gewesen sein, der von selbst zu brennen begonnen hatte.

Unfall auf der Holzöster Landesstraße

Bezirk Braunau am Inn

Am 7. Oktober 2021 gegen 6:25 Uhr lenkte ein 18-Jähriger aus dem Bezirk Braunau am Inn sein Auto auf der L1010 Holzöster Landesstraße in Fahrtrichtung Weißplatz. Zur selben Zeit wollte ein 25-jähriger Autolenker aus dem Bezirk Braunau am Inn an der Kreuzung L1010/ Oberfranking nach rechts einbiegen. Vor dem 18-Jährigen fuhren ein PKW und davor ein Kleinbus. Er startete ein Überholmanöver, um den PKW und den Kleinbus zu überholen. Es kam zu einem Frontalzusammenstoß zwischen dem Auto des 18-Jährigen und dem abbiegendem Fahrzeug des 25-Jährigen. Beide Lenker wurden leicht verletzt von der Rettung in das Krankenhaus Oberndorf bei Salzburg gebracht.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV