Bad Ischl: Neue Tragkraftspritze der FF Mitterweißenbach

Am Freitag den 24.09.2021 war es endlich so weit und die neue Tragkraftspritze – kurz TS –
durfte im Zeughaus der FF Mitterweißenbach begrüßt werden. Diese wird die bereits 30 Jahre
alte Pumpe der Feuerwehrkameraden ersetzen.

Die neue TS ist, wie die Alte, vom Hersteller Ziegler und wurde genau den Bedürfnissen der
FF Mitterweißenbach angepasst. Die genaue Typenbezeichung lautet Ziegler Ultra Power 4.
Als Zusatzausstattung wurden unter anderem eine automatische Pumpedruckregelung und
eine Umfeldbeleuchtung mitgeliefert.

An dieser Stelle möchte Sich das Kommando der FF Mitterweißenbach auch an allen
Unterstützern, vorallem der Frauenrunde Mitterweißenbach, bedanken die diesen Kauf erst
möglich machten und somit die Schlagkraft der Feuerwehr aufrecht erhalten!

Quelle und Bildmaterial:
Freiwillige Feuerwehr Mitterweißenbach
Feuerwehrpflichtbereich Bad Ischl

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV