3. Liga: UEHV „RAUCH Technology“ Traunsee-Sharks Gmunden mit Auftaktniederlage

WEV und Kapfenberg starten erfolgreich in neue ÖEL

Der Gruppe Nord-Ost der neuen Ö Eishockey Liga kam das Privileg zuteil, die neue dritthöchste Spielklasse zu eröffnen. Der Wiener Eislauf-Verein setzte sich dabei Samstagabend gegen den UEHV „RAUCH Technology“ Traunsee-Sharks Gmunden 5:4 durch, der Kapfenberger SV EHC errang einen 5:3-Auswärtssieg beim EV Zeltweg Murtal Lions

Die Wiener legten den Grundstein zum Sieg im Mitteldrittel. Nach 0:2-Rückstand in den ersten 20 Minuten, drehte man die Partie im zweiten Drittel komplett. Pospisil, Ehrenreich, Dilsky, Kotinsky und Schönauer stellten auf 5:2, Flatscher gelang kurz vor der Pause noch das 3:5 aus Sicht der Gäste. Gmunden mühte sich im dritten Abschnitt ab, dem Spiel nochmals eine Wende zu geben, der Anschlusstreffer zum 4:5 durch Graf in der 58. Minute erfolgte allerdings zu spät.

Wiener Eislauf-Verein vs. UEHV „Rauch Technology“ Traunsee Sharks Gmunden 5:4 (0:2, 5:1, 0:1) Sa., 02. Oktober 2021, 19:00 Uhr

Torschützen Wiener Eislauf-Verein: Pospisil (23:32, A1: Nador, A2: Pierron), Ehrenreich (29:35, A1: Marchhart, A2: Zandonella), Dilsky (31:17, A1: Pospisil, A2: Nador), Kotinsky (36:20, A1: Pospisil, A2: Nador), Schönauer (38:16, A1: Luggin)Torschützen UEHV „Rauch Technology“ Traunsee Sharks Gmunden: Flatscher (4:28), Klöckl (18:42, A1: Motil, A2: Flatscher), Flatscher (39:45, A1: Mayer, A2: Motil), Klöckl (57:39, A1: Motil, A2: Marton)

Am Samstag, 23.10.2021 mit Spielbeginn 18:00 Uhr, empfangen die RAUCH TECHNOLOGY SHARKS Gmunden die Cracks des Eishockeyvereines Zeltweg in der Eishalle Gmunden. Erstmals kann dann die neu montierte Bande ausgiebig getestet werden. Natürlich wird dieses erste Heimspiel auch von einem entsprechenden Rahmenprogramm begleitet und die Heimmannschaft mit allen Neuzugängen vorgestellt. Und da gibt es äußerst interessante Zugänge an tollen Cracks, „Heimkehrer“ die man aus früheren Zeiten kennt, Stammspieler aus eigenen Reihen und natürlich auch die Team,- und Vereinsführung wird vorgestellt. Gleich am Nationalfeiertag 26.10.2021 der nächste Paukenschlag und Knaller mit dem Karpfenberger SV in der Eishalle Gmunden. Alle Besucher und Fans können sich auf eine garantiert spannende Saison gefasst machen. Die Eishockeyspiele im Haifischbecken Gmunden finden mit Publikum statt, es gelten die derzeitigen Coronaregeln mit 3G, die Kontrolle und Registrierung findet im Eingangsbereich statt.

Bericht/Foto: FOTOPRESS „Immer am Drücker“
Peter SOMMER

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV