Traunsee Wasserrettungen rüsten sich für Fließgewässer

Um auch in fließenden Gewässern wie der Traun für den Ernstfall bereit zu sein, bildet die Österreichische Wasserrettung spezielle Einsatzkräfte aus. Diese dreitägige Ausbildung zum Fließwasserretter fand vergangenes Wochenende in Steyr statt. Nach einem Online-Block zur Theorie, ging es am Samstag und Sonntag in der Enns und Steyr an die Praxisausbildung.

Die Wasserretter lernten Schwimm- und Rettungstechniken, Seilkunde und auch Gewässerkunde. Besonders in fließenden Gewässern ist es wichtig, Gefahrenstellen richtig zu erkennen, da diese für den Laien oft nur schwer als solche zu erkennen sind.

Die Wasserrettungen rund um den Traunsee waren bei diesem Kurs erfreulicherweise sehr stark vertreten und sind nun mit insgesamt 12 zusätzlichen Fließwasserrettern (5 Traunkirchen, 5 Ebensee, 2 Gmunden) für den Einsatz in der Traun gerüstet.

Foto: ÖWR

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV