Die Stockschützen 2 der Union Gschwandt auf der Überholspur!

Corona bedingt gab es bei den Stockschützen viele Monate ohne Erfolgserlebnisse. Das Training in der Stockhalle Gschwandt konnte auch lange nicht abgehalten werden. Jetzt hat sich aber das Blatt zu Gunsten der Sportler gewendet und es gibt anstatt einer Landesmeisterschaft eine OÖ-Bezirkstrainingsmeisterschaft in der Unterliga der Stockschützen, an der sich die Moarschaften messen können.

In der Gruppe der Gschwandtner Stockschützen 2 sind 9 Mannschaften vertreten, die gegeneinander antreten und einen Meister ausschießen. Diese Meisterschaft kann auch durchwegs als optimale Vorbereitung für die nächste Saison 2022 gesehen werden!Mit den Stockschützen bei Gschwandt/2 Alfred GEYERHOFER, Rudi WAMPL, Franz HUEMER und Franz WÖGINGER hat sich ein schlagfertiges Team gefunden, dass bereits gegen St. Konrad mit 8:4, gegen Eberstallzell mit 9:3 und am Montag 20.9.2021 gegen Bad Wimsbach in der UNION Stockhalle Gschwandt mit 8:4 von Sieg zu Sieg eilt. Es bleibt zu hoffen, dass es so weiter geht.„Ja wir haben schon lange auf eine Möglichkeit des Wettkampfes gewarten und finden mit dieser Trainingsmeisterschaft die optimale Gelegenheit dazu. Nur Trainingseinheiten sind kein Vergleich dazu. Wir Vier haben gut zusammengefunden und werden unser Bestes geben und hoffentlich weiter solche Siege wie heute feiern können!“, so ein zufriedener Alfred GEYERHOFER nach dem Spiel, dass in einer gemütlichen Runde beim Vereinswirt „NUSSI“ einen würdevollen Ausklang fand.

Bericht und Bilder Peter SOMMER FOTOPRESS

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV