FF Bad Goisern: Ölspur und Fahrzeugbergung.

Gleich zu zwei Einsätzen innerhalb kurzer Zeit wurde die FF Bad Goisern am Vormittag des 20. September 2021 alarmiert. Das Kuriose daran: Beide Einsatzstellen befanden sich nur wenige Meter voneinander entfernt.

Die erste Alarmierung galt Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall auf der B 145 nahe eines Einkaufsmarkts. Drei Fahrzeuge waren in den Unfall verwickelt, seitens der Feuerwehr musste die Fahrbahn gereinigt und ausgelaufene Betriebsmittel mittels Ölbindemittel gebunden werden. Während der Arbeiten wurde eine wechselseitige Verkehrsregelung durch Lotsen der Feuerwehr eingerichtet. Kurz nach dem Einrücken langte der nächste Alarm ein: Nur wenige Meter vom vorherigen Einsatzort entfernt war ein PKW über einen Parkplatzrand hinausgeraten und saß auf der Bodenplatte fest. Mittels Bergekran konnten die Kräfte der FF Bad Goisern das Fahrzeug behutsam anheben und wieder auf festem Boden abstellen.

Fotos: © FF Bad Goisern

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV